Aufsatz über die Disziplin

Posted on by Absher

Aufsatz Über Die Disziplin




----

Disziplin ist die Schulung des Geistes, damit er die Regeln und Anweisungen einer höheren Autorität akzeptiert. Es ist eine Lektion, die wir aus der Art lernen können, wie das Universum läuft. Die Natur selbst stellt uns diese wertvolle Lektion vor.

Alle Himmelskörper folgen bestimmten Regeln, wenn sie sich bewegen.





Die Jahreszeiten kommen und gehen in bestimmten Mustern. Eine leichte Verschiebung oder Disziplinlosigkeit wird Verwirrung in diesem gut geplanten natürlichen System verursachen.





In ähnlicher Weise ist Disziplin in unserem individuellen Leben die oberste Voraussetzung unserer Gesellschaft.

Die Wortdisziplin leitet sich vom lateinischen Wort discipulus ab, was bedeutet zu lernen. Disziplin ist das Merkmal, durch das man lernt, seine Gefühle, Emotionen und Verhaltensweisen zu kontrollieren.

Es ist die Fähigkeit zur Selbstkontrolle und Selbststeuerung.

Disziplin ermöglicht uns, reif zu denken, reif zu handeln und verantwortungsvoll Entscheidungen zu treffen. Es macht uns selbstfahrende, selbstgesteuerte und selbststeuernde Personen. Es macht uns zu verantwortlichen Personen und prinzipientreuen Individuen.

Bildquelle: charlottejohnson9311.files.wordpress.com

Disziplin ist eine der wesentlichen Eigenschaften, die für das soziale Leben erforderlich sind.

Ohne sie wird das Leben in der Gesellschaft chaotisch und unglücklich. Ohne Disziplin kann es kein Gesetz und keine Ordnung geben. Ohne Disziplin wird die Gesellschaft ein Teufelsparadies, wo "bestimmt, was richtig ist" und Macht und Reichtum bestimmen, wer recht hat und wer nicht.

Heute wird uns ein kurzer Blick zeigen, wie unsere Gesellschaft überall in Chaos und Verwirrung gerät.

Der Mangel an Disziplin in unserem Leben ist eine Hauptursache für all dies.

Disziplin ist die Voraussetzung für Wachstum und Entwicklung.





Das erstaunliche Wachstum und der Fortschritt der Japaner nach dem zweiten Weltkrieg, als ihre Nation zu Asche zerfallen war, wurde der strengen Disziplin zugeschrieben, die das japanische Volk besaß und ausübte.

Jeder Beruf, jeder Dienst: Politik, Industrie, Wirtschaft, Regierung usw. brauchen Disziplin. Disziplin wird oft mit Männern in Uniform assoziiert. Es ist das Markenzeichen der Soldaten. Disziplin in der Armee verlangt nach strengem Gehorsam und demütiger Unterwerfung. Es fordert Pflicht angesichts von Widrigkeiten und Mut angesichts der Chancen. Ohne Disziplin kann keine Armee erobern, keine Armee kann einen Krieg gewinnen.

"Ihre nicht zu antworten

Sie sind nicht zu begründen

Ihnen aber zu tun und zu sterben.

"

[Tennysons "Die Ladung der leichten Brigade"]

Deswegen; Akte der Disziplinlosigkeit werden in der Armee am härtesten bestraft.

Dies ist eine Lektion, die schon in jungen Jahren getrunken werden muss.

Das Heim ist die erste Institution, in der der Wert der Disziplin gelernt werden kann und die Eltern sind ihre ersten Führer.

Und dann liegt es in der Verantwortung der Lehrer, ihnen den Wert der Disziplin einzuprägen. Die Studenten von heute sind die Führungskräfte von morgen. Die Disziplin wird ihnen die Tugenden der Selbstbeherrschung, des Gehorsams, der Fähigkeit zur Selbstaufopferung und der Hingabe an die Pflicht zur Pflicht vermitteln.

Es ist daher klar, dass Disziplin nicht nur eine gute Tugend ist, die der Persönlichkeit Farbe und Charme verleiht.

Es ist eine wesentliche Lebensqualität, die jeder von uns braucht.





Disziplin allein kann unsere Gesellschaft voranbringen und unser soziales, berufliches und Familienleben zu einem erfolgreichen machen.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply