Familiengeschichten Essay

Posted on by Hallie

Familiengeschichten Essay




----

Familiengeschichte Essay: Thema

Denken Sie an vergangene Versammlungen Ihrer Familie zurück, entweder am Tisch mit Ihren Eltern oder bei einem Verwandtenbesuch für einen Urlaub. In jeder Familie werden Geschichten über vergangene Ereignisse erzählt: die Zeit, in der dein Vater ein Junge war und versehentlich einen Stein mit der Schleuder durch das Fenster des bösen Nachbarn gelegt hat; oder Opas Geschichte, zehn Meilen durch Schnee und Eis zu gehen, um zur Schule zu kommen; oder die Zeit, in der du als junges Mädchen deine Kätzchen in die Waschmaschine legst, um sie zu säubern!

Die Art von Geschichte, auf die du dich konzentrieren willst, ist eine solche oft erzählt.

Es kommt aus der mündlichen Tradition Ihrer eigenen Familie.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um mit diesem Aufsatz zu beginnen (befolgen Sie diese Schritte genau):

Zuerst, notieren Sie sich kurz einige dieser Geschichten, an die Sie sich erinnern.





Zum Beispiel: Thunfisch Geschichte, Omas "Wee Beastie" Geschichte, Vaters Schleuder Geschichte.

Nächster, wähle eine dieser Geschichten, um im Moment zu arbeiten. Freischreiben auf der Geschichte für ungefähr zehn Minuten, versuchend, die ganze Sache zu wiederholen, während Sie sich daran erinnern. Durch "Freischreiben" beziehe ich mich, ohne zehn Minuten lang zu schreiben.

Dritte, hol dir ein leeres Blatt Papier und Liste so viele Details, Eindrücke und Sätze, wie Sie sich erinnern können.

Listen Sie auch Details auf, an die Sie sich erinnern, wenn Sie die Geschichte erzählen, zum Beispiel, wo Sie es schon einmal gehört haben, wann es erzählt wird und wer es erzählt.





Einige dieser Details der Geschichte müssen vielleicht von deiner Fantasie ausgefüllt werden, da du vielleicht nicht da warst, als die Geschichte passierte. Holen Sie so viel Zeug über die Geschichte, wie Sie können; Mach dir keine Sorgen um irgendeine Art von Bestellung.

Zuallerletzt, erzähle die Geschichte so vollständig und so unterhaltsam wie möglich.

Sei so beschreibend wie du kannstund wo nötig Dialog enthalten. Stell dir das vor Publikum sind Ihre Kollegen sowie Ihre Familie und der ursprüngliche Geschichtenerzähler, und das ist Ihr Zweck ist es, den ursprünglichen Geschichtenerzähler dazu zu bringen, mit dem Kopf zu nicken und zu sagen: "Ja, das ist es, du hast es genau richtig gesagt." Versuche zu üben Zeigen und nicht erzählen.

Hinweis: Wenn die Verwendung einer Geschichte aus deiner Familie aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, kannst du eine Geschichte unter deinen Freunden verwenden.

Das einzige Kriterium ist, dass es eine Geschichte ist, die oft erzählt wird.

Hier ist eine Beispielgeschichte, auf die Sie schauen können:

DIE VERSAMMLUNG

Während wir weiterfahren und dem Pitchesprasseln des Regens auf der Windschutzscheibe zuhören, starre ich auf meine Uhr, die jede Minute fürchtet, die vergeht, während wir entlang IH-37 fortfahren.

Fünfzehn Minuten bleiben bis wir unser Ziel erreichen, welches Tante Monas Haus ist.





Ich starre aus dem Autofenster und beobachte den blauen Himmel, der schnell bernsteinfarben wird, als die Sonne am Horizont untergeht.

Es ist sieben Uhr, als wir die Tore von Fort Sam Houston erreichen.





Ich fange an zu wünschen, dass wir uns umdrehen und nach Hause gehen würden, aber wir fahren fort, wie immer, überprüfen unsere Sicherheitsgurte, als wir die schwarzen Eisentore des Forts betreten. Meine Angst erreicht ihren Höhepunkt, als wir Artillery Post Loop umrunden, und ich atme tief durch, um mich zu beruhigen.

Da ist es: ein riesiges, zweistöckiges Haus aus dem 19. Jahrhundert, in dem angeblich ein Geist namens Alex spukt. Es ist Tante Monas Haus. Es ist absolut zu spät, um jetzt umzukehren. Ich bin gezwungen, an einer anderen Garcia-Familie teilzunehmen.

Als ich die Autotür öffne, höre ich meine Mutter fragen: "Wo ist die Einladung?" Wir sind wieder früh. Sie sehen, die Garcia's haben eine Familientradition, die sie teilen und weitergeben, die für jede Familie "modern spät" sein soll.

Meine Mutter nach fünfunddreißig Jahren der Ehe zu einem sofortigen Martinez hat diese Familientradition aufgegeben.

Die Uhr am Kamin zeigt an, dass es 19:15 Uhr ist, und ich höre das Klicken der Fersen auf den harten Eichenböden und die Echos der Grüße, die von den zehn Fuß hohen Decken abprallen. Ich betrete den Flur und murmele ein paar hundert oder so, "Ich bin bestraft", zu jedem Cousin, Tante und Onkel, der durch die Tür tritt.

Sobald alle angekommen sind, versammeln wir uns im Wohnzimmer und die alten Familiengeschichten werden ausgebaggert und nacherzählt. Mein Onkel Mac beginnt die Geschichte mit einer Kindheitserinnerung aus seiner Zeit, Baumwolle auf der Ranch zu sammeln.

Als das Lachen nach oben driftet und sich auflöst, als es die Decke erreicht, verstummt der Raum vor Erwartung - wer wird die nächste Geschichte beginnen?

"Ich erinnere mich wann", platzt meine Mutter heraus. Mein früheres Gefühl der Angst kehrt zurück, und ich flehe innerlich mit meiner Mutter an, um zu erzählen, wann mein Bruder Bobby und mein Cousin Ralph den Chevrolet meiner Eltern angezündet haben. "Ich blieb bei der Arbeit zu spät", fährt meine Mutter fort.

Die Stimme meiner Mutter verblasst, als ich mich an diesen Tag erinnere, während sie weiter die Geschichte erzählt. Mein Vater und mein Bruder mussten bleiben und auf mich aufpassen, weil Mama zu spät arbeitete. Bobby hatte Hunger, also bat er mich, Thunfisch-Sandwiches für uns zu machen, und ich stimmte zu. Ich ging in die Küchenkammer und kramte herum, bis ich eine Dose fand. Ich kann immer noch den Pop der Thunfisch Dose hören, wie es den Dosenöffner traf.Das sanfte Surren des Dosenöffners und der Geruch von Thunfisch, der in der Luft schwebt, und ich höre meinen Bruder sagen: "Hmm-hmm, das riecht gut." Ich diente meinem Vater und meinem Bruder, und sie sagten mir, wie gut die Sandwiches waren und bedankten mich.

Als Mama von der Arbeit zurückkam, fragte sie, ob wir etwas gegessen hätten.

Mein Vater erzählte ihr von den Sandwiches, die ich ihnen gemacht hatte. Mama sah uns verwirrt an und fragte: "Was für Thunfisch?" Plötzlich waren alle aufgeregt und begannen zu fragen, woher der Thunfisch oder was auch immer er gekommen war.

Ich wurde aus meinem Tagtraum gebracht, um meine Mutter sagen zu hören: "Es war Katzenfutter!" Augenblicklich dröhnte das Gelächter und hallte durch den Raum.

Ich versuchte über das Gebrüll des Gelächters zu protestieren, aber ohne Erfolg. Bald wurde ich vergessen, und das Gelächter wurde zu ein paar Kichern, als der Raum langsam erwartungslos still wurde und die Erzählung wieder aufgenommen wurde.

*******************************************
Cuentos Projektoption:
Finde die älteste Person, die dir in deiner Familie zur Verfügung steht. Interview sie über ihr Leben und nach alten Geschichten über sie oder deine Vorfahren suchen.

Finde ein Juwel einer Geschichte und erzähle es für deine "Familiengeschichte". Dies ist vergleichbar mit einem Oral History Projekt.
*******************************************

Essay-Ressourcen:

Die Kraft der Beschreibung
Beschreibung Beispiele

Satzstruktur und Interpunktion
Bedford Leitfaden für College Writers Ressourcen
Lesen Sie Kapitel 41 nach Interpunktion
Lesen Sie Kap.

38 und 39 zu den Sentenzen.

Andere Familiengeschichte Beispiele
Obamas Familiengeschichte
Überarbeitung der Familiengeschichte


 

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply