Aufsatz über Terrorismus in Pakistan

Posted on by Merkel

Aufsatz Über Terrorismus In Pakistan




----

Terrorismus in Pakistan: Ursachen und Heilmittel

Essay: Terrorismus in Pakistan: Ursachen und Heilmittel
Durch
Muhammad Irshad
Die Lautstärke des Dialogs Volume Nummer 3


Unmittelbar nach der amerikanischen Invasion in Afghanistan in
2001 suchten Al-Qaida und afghanische Taliban Zuflucht im pakistanischen Stammesgürtel
aufgrund der porösen Natur der internationalen Grenze und begann
organisieren ihren Widerstand gegen US-Truppen in Afghanistan von sicher
Heiligtümer.

Sozioökonomischer und politisch-religiöser Teint der
Stammes-Region begünstigt auch diese militanten. Zur gleichen Zeit, viele
kriminelle Gruppen begannen auch in diesen Bereichen zu operieren, die bei. blieben
groß nach dem Plündern, Ausrauben, Kidnapping und sogar dem Töten von Menschen. Diese
Strukturelle Mängel schufen Platz für die Taliban, die Parallelen anboten
Sicherheit und Justizsysteme für die Menschen durch die Einrichtung von Parallelen
"Gerichte" in fast allen Teilen der FATA und einigen Gebieten der besiedelten Bezirke in
Khyber Pukhtunkhwa.

Stammesangehörige in den FATA blieben ihrer eigenen beraubt
politische Rechte. Das Gefühl der politischen Entbehrung und des Mangels an
Partizipation hat auch das Gefühl unter den Stammesvölkern geschaffen
sie haben kein Interesse am Staat und haben zu einem schwachen Staat geführt.
gesellschaftliche Beziehung.

Die militante Bedrohung für Pakistan ist klar definiert
ideologische Inspiration und logistische Unterstützung von internationalen Terroristen
Gruppen, um ihr Ziel zu erreichen, darunter:
• Den Sicherheitsapparat des Staates zu destabilisieren, so dass Menschen
sollte auf die Militanten für den Schutz schauen.


• Die Regierung zu zwingen, sich nicht in militante-
kontrollierte Bereiche, damit sie ihre Aktivitäten fortsetzen können
ungehindert.
• Die Regierung zu zwingen, ein neues System gemäß
die Agenda der Militanten.



Religiös motivierter Terrorismus gilt als der alarmierendste Terrorist
Bedrohung heute.
Gruppen, die ihre Gewalt aus islamischen Gründen rechtfertigen Al
Qaida, Hamas und Hisbollah kommen zuerst in den Sinn. Aber das Christentum,
Judentum, Hinduismus und andere Religionen haben auch ihre eigenen hervorgebracht
Formen des militanten Extremismus.


Einige der militanten Gruppen haben besonders sektiererische Agenden
gegen Schiiten und Sufi-Befehle. Sie sind auch gut mit globalen verbunden
Terrorgruppen, wie Al Qaida, die noch gefährlicher sind
Pläne, die Regierung zu destabilisieren oder zu stürzen, um Territorium zu erobern.
Bis 2004 lag der Schwerpunkt der pakistanischen Militanten auf dem Schutz
ausländische Kämpfer, die sich für den Krieg in Afghanistan rekrutieren, sie ausbilden,
und sichern ihre Position gegen Sicherheitsoperationen.



Unter Schätzung des Problems
Wenn ein Aufstand Gestalt annimmt, scheitern Staaten daran, das Potenzial einzuschätzen
von der Bedrohung richtig und versuchen, es zu ignorieren oder das Problem falsch einzuschätzen.

Dieser Terrorismus in Pakistan: Ursachen und Heilmittel
Muhammad Irshadâ-



Abstrakt


Wie bekannt ist, sind seit Jahrhunderten verschiedene terroristische Akte begangen worden
in verschiedenen Teilen der Welt von verschiedenen Gruppen durchgeführt
für eine Vielzahl von Zwecken.

Manchmal ein Kommunist
Organisation, manchmal eine faschistische Gruppe, und manchmal
radikale und separatistische Fraktionen übernehmen dafür Verantwortung
handelt. Die Natur des Terrorismus verändert sich mit der sich verändernden Welt
Bedingungen und erhöht seine Wirkung und Macht mit dem neuen
Mittel, die durch die Entwicklung von Technologie ermöglicht werden.

Terrorismus ist
das grausamste aller Verbrechen. Der allgemeine Abscheu vor den Ereignissen von
September 2001 hat der "Krieg gegen den Terror" viele vergrößert
faltet die globale Bedrohung durch Terrorismus.


Schlüsselwörter: Terrorismus, Krieg gegen den Terror, Pakistan


Rückblick

Diese frühe Geschichte des Terrorismus wirft ein Licht auf die gegenwärtige Krise und
der "Krieg" gegen den Terrorismus.

Das Anwachsen des "nicht-staatlichen" Terrors ist alt
Phänomen kürzlich entdeckt.





Der internationale Terrorismus wurde ein
prominentes Werkzeug der politischen Agenda in den späten 1960er Jahren.
Es wurde von angewendet
Palästinenser für die Erreichung ihrer legitimen politischen Rechte.

es war
als "Waffe der Armen" angenommen. Der größte Akt des internationalen
Der Terrorismus ereignete sich am 11. September 2001 in einer Reihe von koordinierten Angriffen
auf den Vereinigten Staaten.

Die Vereinigten Staaten haben den "Krieg gemacht
Terrorismus "das Herzstück seiner globalen Strategie seit den Anschlägen auf
Pentagon und World Trade Center am 11.

September 2001.
Es hat
verkündete seine Führung eines weltweiten Bündnisses, um dies zu vernichten
Geißel des Terrorismus. Aber die Bombardierung Afghanistans ist keine Rache
für New York und Washington. Es ist noch ein weiterer Terrorakt gegen die
Leute der Welt. Jede unschuldige Person, die getötet wird, muss hinzugefügt werden
der Tribut von Zivilisten, die in New York und Washington starben.

Die Vereinigten
Die Staaten verfolgen ihren Krieg gegen den Terror, ohne die eigentlichen Ursachen anzugehen
welche sind sozialer, wirtschaftlicher und politischer Natur und nicht militärisch.
passierte auch im Fall von Pakistan. Als die Bewegung war
Der Staat, der in den Stammesgebieten auftauchte, tat weiterhin so, als sei er kein
Hauptproblem. Die Militanten blieben entschlossen genug, um ihre Ziele zu verfolgen
Strategie der ideologischen Ausbreitung.

Sie hatten genau definierte Ziele in
Verfolgung der Auferlegung ihres "islamischen Code des Lebens." Und sie waren
versuchen, Menschen im Namen der Religion zu überzeugen, Versuchungen anzubieten
und sie davon abhalten, dem "Feind" zu stehen. Sie waren nicht bereit
um ihre selbst wahrgenommenen "ideologischen Feinde" zu tolerieren.


Die politische Struktur, die Verwaltungsbürokratie, die Polizei
und die Streitkräfte sind die Schlüsselinstrumente, um einen Aufstand zu kontrollieren.


Die Militanten nutzten mangelndes politisches Mainstreaming und
schwache und rücksichtslose Verwaltung in den Stammesgebieten. Die Polizei oder lokal
Sicherheitskräfte wie Khasadars, Levies und Frontier Constabulary
(Malisha) konnte nicht helfen, einen Sicherheitsmechanismus zu entwickeln.

Die Friedensabkommen
stärkte die Hände der Militanten und schwächte den Staat
des Weiteren. Militärische Operationen führten zur Ausweitung der Militanz und
produzierte einen größeren Pool von Militanten.

Pakistan verwendete auch eine Strategie, um
Unterstützung einiger Taliban - Gruppen, wie sie von Mullah Nazir und
Hafiz Gul Bahadar in Süd-Waziristan, um sie zu teilen, aber das war
basierend auf einer wackeligen Begründung.

Geografische Bedingungen

"Geografie kann das stärkste politische Regime schwächen oder die
am schwächsten.





"In den Stammesgebieten haben Militante geografische Vorteile,
weil sie mit dem bergigen Gelände und dem Klima vertraut sind. Das
große Anzahl von Aufständischen und ihre Präsenz in der Zivilbevölkerung
erschwert die Aufstandsbekämpfung.

Aber Aufstandsbekämpfung
wird komplexer, wenn es in den Grenzbereichen ausbricht und extern wird
moralische oder politische Unterstützung. Pakistan hat Vorbehalte gegenüber der Anwesenheit von
Indische Konsulate in Afghanistan in der Nähe der pakistanischen Grenze und der feindlichen
Einstellung von Kabul zu Islamabad.



Geostrategische Perspektive und strategische Vermögenswerte

Ein weiterer wichtiger und einzigartiger Faktor in der Aufstandsbekämpfung in der
Stammesgebiete ist die geostrategische Perspektive von Pakistan und benachbarten
Zustände. Vor dem 11. September betrachteten pakistanische Politiker die Taliban als einen
strategisches Gut und auch nach dem 11. September zögerten sie, über diese zu verfügen
Vermögenswerte.

Es gab viele Argumente und Wahrnehmungen, um dies zu unterstützen
Möglichkeit:
(i) Das Engagement der USA in Afghanistan ist vorübergehend und in Pakistan
braucht eine freundliche Machtgruppe in Afghanistan, die die
Vakuum, sobald die USA das Land verlassen. Terrorismus in Pakistan: Ursachen und Heilmittel Muhammad Irshad
Die Lautstärke des Dialogs Volume Nummer 3
227
(ii) Die geostrategische Bedeutung Pakistans kann durch
Aufrechterhaltung starker Beziehungen zu mächtigen afghanischen militanten Gruppen
wie Taliban.


(iii) Die USA, Indien, Afghanistan und andere Länder sind selektiv
Unterstützung einiger militanter afghanischer Gruppen zur Destabilisierung
Pakistan.

Die Taliban können als Gegengewicht dazu agieren
militante Gruppen.

Islam und Terrorismus

Im Westen gibt es eine starke Wahrnehmung in Bezug auf den Islam als Religion
das befürwortet Militanz.





Sie glauben, obwohl falsch, dass der Islam
glaubt nicht an friedliche Koexistenz. Während es Tatsache ist, dass der Islam
erlaubt Terrorismus nicht, Islam ist eine Religion der Gnade, Freundlichkeit und
Barmherzigkeit.



Einschätzung von Herausforderungen und Implikationen

Pakistan ist mit zwei großen Kategorien von Terrorismus konfrontiert, nämlich
intern und extern, die weiter klassifiziert werden können. Es steht dem Zwilling gegenüber
Drohungen gegen religiösen Extremismus und ethnische Konflikte.

In diesem Teil identifizieren wir uns
Kritische Herausforderungen von Militanz und Extremismus gegenüber Pakistan und
ihre Auswirkungen.



Inländischer Terrorismus

Die eigentliche Bedrohung für unsere Sicherheit kommt in erster Linie von "innen"
verbotene Organisationen wie Tahrek-e-Taliban und Lashker-e-Jhangvi,
Mehdi Miliz etc., haben die Mittel, Instabilität in Pakistan zu schaffen.

Das
kommunale / regionale Karten wie Sindhi, Balochi, Pathan, Saraike und
Mohajir usw. scheinen das Konzept des Nationalismus zu dominieren
Das könnte die Essenz unserer Stärke sein. Sektierer Gewalt ist auch einer
Aspekt des inländischen Terrorismus. Bereiche wie, Kuram, Para Chinar, D.I. Khan,
Stammesgürtel und Südliches Punjab sind von dieser Art von Terrorismus betroffen.


Selbstmordattentate und Angriffe auf Infrastruktur, Schulen, Banken, Eisenbahn
Spuren und Gaspipelines usw. sind einige andere Beispiele von selbst angebautem
Terrorismus. Viele dieser Terrorakte haben auch externe Unterstützung
von Staaten oder nichtstaatlichen Akteuren.



Internationaler oder staatlich geförderter Terrorismus

Diese Handlungen haben strategische Bedeutung. Angriffe auf solche hochwertigen Ziele
in Pakistan als Präsident, Premierminister, Marriot Hotel, Sri Lanka
Cricket-Team, Armee-Hauptquartier, PNS Mehran-Basis, Polizeistationen, Drohne
Angriffe und FC-Trainingszentren usw.

kommen in diese Kategorie. Diese Taten sind
gefördert von staatlichen Stellen als Instrument der staatlichen Politik. Diese Aktivitäten sind Terrorismus in
Teil eines größeren Spiels mit anderen regionalen / extra regionalen Akteuren.

Das
Hauptziel solcher Handlungen ist es, den Opferstaat als gescheiterten Staat zu projizieren
und am Rande des Zusammenbruchs.

Ethnischer Terrorismus

Ethnische Zugehörigkeit ist tief in der pakistanischen Gesellschaft verwurzelt, die es schon einmal gab
verursacht Auflösung des Landes.

In letzter Zeit ist die ethnische Zugehörigkeit wieder aufgetaucht
in der Provinz Sindh, wo Urdu sprechende Gemeinschaft aufeinander stieß
andere ethnische Gemeinschaften auf sprachliche Kluft. Dieser ethnische Terrorismus hat genommen
Karatschi und Hyderabad in den späten 80er und 90er Jahren. Jedoch fällig
Wirtschaft verjüngte Aktivität und ethnische Gruppe Mainstreaming die gleiche
war einstweilen kollabiert.



Separatistischer Terrorismus

Pakistan hat in der Vergangenheit in Khyber den separatistischen Terrorismus erlebt
Pakhtunkhwa und Belutschistan und das ist immer noch in
Belutschistan derzeit.

Die Provinz Belutschistan hat es erlebt
intermittierender Gorilla-Krieg seit vielen Jahrzehnten. Die terroristische Bedrohung
Diese bewaffneten Aufständischen haben eine separatistische Natur. Es ist das ungelöste
Ethno-nationalistischen Konflikt zwischen den Separatisten und der Regierung, die
ist der Treibstoff für die Militanz.

Die Aufständischen bestehen aus Stammeskämpfern
Terrorakte gegen staatliche Infrastruktur durchgeführt und Zuflucht gesucht haben
um die Tötung zu zielen, um ihre Agenda voranzutreiben. Die Militanten sind aktiv
Unterstützung von fremden Elementen. Die indische Beteiligung an Tanking
separatistische Bewegung in Belutschistan durch seine Konsulate in Afghanistan
war ein offenes Geheimnis.


Nationalistische Bedrohung

Die Nationalisten sind die Unterstaatsangehörigen innerhalb der Organisationen, die kämpfen
für die Anerkennung und eine ordnungsgemäße Identifizierung innerhalb der Föderation, und ihre
Der Kampf wird durch die Ängste und Befürchtungen der Vordominanten motiviert
Rolle anderer ethnischer Gruppen oder Nationalitäten innerhalb der Föderation.

Im
Pakistan, Punjab ist die am dichtesten besiedelte Provinz und als solche Punjabis
eine große Rolle in der militärischen und zivilen Bürokratie spielen. Die kleineren Provinzen
sind frustriert durch die Aussichten, sich dauerhaft der Mehrheit zu stellen
Provinz. Sie fühlen sich immer bedroht, dass ihre wirtschaftlichen, sozialen und
kulturelle Interessen werden nicht im Zuge der Kontrolle von einem geschützt werden
Mehrheits-Provinz.

Sie sind auch der Meinung, dass ihre lokalen Ressourcen genutzt werden
von anderen Regionen und sie werden nicht den richtigen Preis bezahlt. Der Mangel an
Entwicklung und Armut frustrieren die Bevölkerung und die äußeren Hände
die Situation ausnutzen, um ein Gefühl der Entbehrung zu erzeugen und gewalttätig zu werden
Aufstand.

Die herrschende Elite betrachtet diese nationalistischen Bewegungen als Terrorismus in
Art der Revolte gegen das Zentrum und die Ablehnung der Föderation. Die sub-
Der Terrorismus des Nationalisten tritt in kleinen Abständen auf
Provinzen von Pakistan seit den 1960er Jahren und hat oft externe Unterstützung.

Bisher,
Der Staat hat dem ethnischen und subnationalistischen Terrorismus standgehalten
vernünftig.

Es ist jedoch äußerst wichtig, dass legitime Ängste vor
kleinere Unter-Nationalitäten werden ernsthaft angesprochen, so dass die Gründe dafür sprechen
eines solchen Gefühls der Marginalisierung sind für immer beseitigt.

Religiöser Extremismus und sektiererischer Terrorismus

Religiöser Extremismus ist verantwortlich für die Bildung von religiösen Einteilungen
Gründe und ist verantwortlich für Gewalt gegen die Anhänger anderer
Religionen.

Die kommunale Gewalt in Gojra im August 2009 ist die
Beispiel für religiösen Extremismus. Die tödlichste Form ist der Sektierer
Gewalt, die aus intoleranter Sicht einer bestimmten Sekte für
jemand, der nicht seiner Religion folgt. Die Ursprünge von Sektierern
Gewalt kann auf den afghanischen Dschihad zurückgeführt werden, wenn harte Mullahs und
ihre Seminare wurden offiziell von Pakistan, den USA und Saudi Arabien unterstützt
und andere Verbündete während des Afghanistankriegs von 1980 zu produzieren
indoktrinierte Kämpfer gegen die Sowjetunion.

Heute ist sektiererischer Terrorismus
eine wichtige Form terroristischer Bedrohung für Pakistan. Die sektiererische Gewalt in
Pakistan wurde hauptsächlich entlang der schiitischen und sunnitischen Linien geteilt
derzeit eine Zunahme der Häufigkeit und Letalität der Sektierer
Gewalt wurde bemerkt.

In den ersten Jahren existierten beide Sekten nebeneinander
friedlich, aber der afghanische Jihad polarisierte die Mujahideen
sektiererische Spillover - Effekte in Pakistan mit Tötungen von
Schiiten und Sunniten in sektiererischen Auseinandersetzungen.

Die verbotenen Organisationen mögen
Sipahe Sihabah und Sipahe Muhammad waren für die meisten verantwortlich
der sektiererischen Gewalt. Der sektiererische Terrorismus ist ein interner
Sicherheitsbedrohung für das Land. Bis jetzt haben die Leute von Pakistan abgelehnt
sich auf sektiererische Linien zu spalten und die Gewalt blieb beschränkt auf
die Fanatiker und die Extremisten mit der überwiegenden Mehrheit
distanziert, unsympathisch und eher antagonistisch gegenüber diesem Ansatz.


Die sektiererische Frage hat jedoch das Potenzial, ernsthafte soziale Probleme zu schaffen
und Sicherheitsbedrohung für den Fall, dass Extremisten sektiererisch sind
Gefühle wie im Irak.

Jihadi Terrorismus

Jihadi-Terrorismus mit einer globalen Agenda ist eine echte Bedrohung für Pakistan National
Sicherheit.

Dieses Phänomen nahm mit der sowjetischen Invasion von
Afghanistan in den späten 1970er Jahren. Nach dem Abzug der Sowjetunion aus
Afghanistan, dieser bewaffnete Kampf gegen die ausländische Besatzung degenerierte
in eine Art Bürgerkrieg, der bis weit ins 21.

Jahrhundert hinein fortgeführt wurde. Dieser Terrorismus in
politische Instabilität in Afghanistan bildete einen Nährboden für
zahlreiche selbst gestaltete Jihadi-Gruppen.
Die Terroranschläge vom 11.

September 2001 und die anschließende US-Invasion von
Afghanistan hat den Jihadisten eine attraktive "Ursache" gegeben. Wann
Pakistan schloss sich der US-geführten Koalition gegen "War on Terror" an, der so
Jihadis wendeten ihre Waffen mehr auf Pakistan als auf die Koalition
Kräfte in Afghanistan. Pakistan wurde ihr strategischer Schwerpunkt wie sie
betrachtete Pakistan als das Haupthindernis in ihrem Jihad gegen die Besetzung
Kräfte in Afghanistan.

Die Militanten griffen zu den brutalsten und
grausame Gewalttaten. Sie setzen die Existenzen des Staates in sich
Achtung. Pakistan galt als das gefährlichste Land in der
Welt.

Die Fähigkeit der Militanten, jedes Ziel in Pakistan zu treffen, wurde
eine gemeinsame Überzeugung. Ihre Fähigkeit, den Sicherheitskräften zu widerstehen, erwies sich als erwiesen
viel größer sein als erwartet. Der Marsch des Jihadi - Terrorismus gegen
Pakistan hat auch den sektiererischen Terrorismus aufgefrischt. Diese Kombinationen von
Der Jihadi-Terrorismus bedroht Pakistans nationale Sicherheit vor beiden
Seiten extern und intern.

Militärische Gewalt war nicht wirksam gegen
Diese Terroristen bisher, aber Konzessionen gewähren würde auch nicht bringen
gewünschte Ergebnisse wie bisher.

Islamische Militanz

Islamische Militanz ist eine der gefürchteten Herausforderungen, denen Pakistan heute gegenübersteht.


In der Provinz Khyber Pakhtunkhwa und Stammesgürtel betreibt der Militante seine
Herausforderung. Die gebirgigen und schwierigen Territorien dieser Gegend sind wie
ein Traumland für militante Organisationen zu sein. Menschen mit dieser Denkweise
haben ihren eigenen Standpunkt und wollen ihn zuerst in Pakistan umsetzen
und dann woanders.

Dies ist eine verzerrte, tribalistische, rituelle und dunkle
Version des Islam ohne Licht der Toleranz, friedliche Koexistenz, menschlich
Rechte und feinere Dinge des Lebens.
Indigene und ausländische Söldner haben ebenfalls angefangen zu benutzen
Religion als Werkzeug. Die barbarischen Taten dieser Söldner in Swat und
angrenzende Gebiete stehen im diametralen Gegensatz zu Islam, Pushtonismus und
Nationalismus.

Sie folgen der Geldlinie und dienen ihren ausländischen Meistern.
Sie versuchen auch, Situation auszunutzen, um persönliche Kerben zu begleichen und
Vorteile aus der Verschlechterung der Recht und Ordnung zu gewinnen.

Pakistanische Taliban

Die pakistanischen Taliban tauchten auf und kamen nach den USA in Flammen auf
Invasion in Afghanistan. Sie schlossen sich der fliehenden Al-Qaida an
und afghanische Taliban und schloss eine Allianz mit ihnen.

Die Stammes-Agenturen
(FATA) zwischen Afghanistan und Pakistan gelten als Drehscheibe
von pakistanischen Taliban. Sie wollen, in Verbindung mit afghanischen Taliban und Terrorismus in
Al-Qaida, um diesen Stammesgürtel als Operationsbasis gegen die USA zu nutzen
Interessen in Afghanistan und anderswo. Bis jetzt haben sie sich als harte Nuss erwiesen
zerbrechen.

Sie haben zahlreiche militärische Operationen überlebt. Sie sind
hardcore militants und sind bereit zu töten und jederzeit getötet zu werden. Sie haben
Dutzende von Selbstmordattentätern in ihren Diensten, die jederzeit verheerenden Schaden anrichten könnten. Sie
haben den Staatsakt von Pakistan paralysiert und laufen parallel
Verwaltung.



Faktoren, die für wachsende Militanz verantwortlich sind

Themen wie Armut, Arbeitslosigkeit, Mangel an Gesundheitseinrichtungen,
Analphabetismus und mangelnde Gerechtigkeit gelten als einige der wichtigsten
Ursachen für Militanz in Pakistan und anderswo.

Bildung und Gesundheit sind
die am meisten vernachlässigten Sektoren, da Pakistan nur 1,8 Prozent seiner Ausgaben ausgibt
BIP für Bildung, während Kuba 18,7 Prozent seines BIP ausgibt
Bildung. In Pakistan leben 40% Prozent der Bevölkerung auf oder unter der
Armutsgrenze, während die Zahl in unterentwickelten Ländern um bis zu 45 Prozent steigt
Regionen besonders FATA.
Laut einer Studie des Welternährungsprogramms
Rund 89 von Pakistans 112 Bezirken sind mit vielen Problemen konfrontiert
Ernährungsunsicherheit und Krankheiten.
Die abnehmenden öffentlichen Ausgaben für Bildung und Gesundheit
haben eine beträchtliche Bevölkerung gezwungen, die Dienste von islamischen Wohltätigkeitsorganisationen zu suchen
für ihre Grundbedürfnisse, die sie extrem anfällig für die
verschiedene Formen bösartiger terroristischer Propaganda.

Intern, Pakistan
komplexes soziokulturelles Make-up bietet eine förderliche Umgebung für
ethnische und religiöse / sektiererische Polarisierung erodiert national stark
Zusammenhalt, wo jede Gruppe transnationale Zugehörigkeiten genießt und
Sponsoring, um zu Hause die Muskeln spielen zu lassen.

In den letzten zwei Jahrzehnten
4000 Menschen wurden in religiöser / sektiererischer Polarisierung getötet
Konflikte.

Aufgrund des sich langsam bewegenden Justizsystems fühlen sich anti-staatliche Kräfte
ermutigt, den Antrag der Regierung zu untergraben.

In ähnlicher Weise, Pakistan
erbte eine schwache politische Struktur. Das Problem war weiter
zusammengesetzt, als Pakistans Gründervater vor einem politischen starb
Struktur könnte etwas Reife bekommen. In Abwesenheit von reifen / visionär
Nach dem Tod des Quaids verlor die pakistanische Nation ihre wahre Bedeutung
Richtung.

Ineffiziente und stark korrupte aufeinanderfolgende Verwaltungen
ruiniert die Grundfesten des Landes. All diese Faktoren haben dazu geführt
Polarisierung der Gesellschaft und daraus resultierende Verschlechterung des Staates
Institutionen, die das Vakuum geschaffen haben, in dem der Terrorismus gedeiht.

Im
die fehlende nationale Kohäsion, antistaatliche Elemente im Einklang mit
ausländische Hände fördern und fördern weiterhin separatistische Bewegungen.


Die Rolle der ungelösten politischen Frage wie Kaschmir, Palästina und Terrorismus in
Afghanistan in der Förderung der Instabilität / Militanz in Pakistan kann nicht vorbei sein
sah. Diese ungelösten politischen Auseinandersetzungen bieten eine potente "Ursache"
die Vielzahl der muslimischen Massen in der ganzen Welt. Ein freundschaftlicher
Die Beilegung dieser Streitigkeiten würde den Aktivisten die Gründe entziehen
ihrer Aktivitäten.



Implikationen für Pakistan

Der Krieg gegen den Terror hat kolossale und weit reichende Folgen für
Pakistan in vielerlei Hinsicht. Pakistan hat gelitten und leidet weiter
sozial, wirtschaftlich, politisch und militärisch.

Der fortwährende Krieg
Terror hat Pakistan in Bezug auf soziale Unruhen teuer zu stehen gekommen
Umwälzung. Millionen von Menschen sind durch die fortdauernden Menschen vertrieben worden
Operation in Swat.

Diese Zahl ist viel höher als die Afghanistans
Flüchtlinge von der sowjetischen Invasion im Jahr 1979 betroffen.
Ähnlich waren fast eine halbe Million Menschen intern
von der FATA infolge desselben Antriebs verdrängt.

Dieser Flüchtlingszustrom
hat viele administrative und soziale Probleme hinzugefügt, und hat große verursacht
Schaden für unser soziales Gefüge. US-Drohnenangriffe werden wütende Jugendliche
aus den Zielgebieten in Terroristen und provozieren sie zu nehmen
Rache von US-Front-Verbündeten Pakistan für ihre Verluste von beiden Menschen
und Material. Ebenso bietet es eine Chance für anti-pakistanische Kräfte
(Wie TTP), um ihre Predigt des Hasses gegen die USA und ihre Frontlinie einzulösen
Verbündeter, Pakistan.

Als Ergebnis dieser Drohnenangriffe mehr als 2283
Pakistaner wurden getötet, während nur 222 Al-Qaida-Aktivisten sind
"Angeblich" getötet bis September 2010.

Die direkte Operation von US

gegen Al-Qaida-Führer Osama bin Laden in Abbottabad, ohne zu nehmen
vorherige Genehmigung von Pakistan hat den Ruf von
Pakistan sowohl auf internationaler Ebene als auch auf nationaler Ebene.



Jahr -Nr. von Drohnenangriffen ------ Taliban getötet ------- Zivilisten getötet
2004 1 --------------------------- 3---------------------- 5
2005 2 --------------------------- 3 ---------------------- 7
2006 2 --------------------------- 9 --------------------- 23
2007 4 --------------------------12--------------------- 77
2008 33 ------------------------- 48 --------------------313
2009 53 ------------------------- 61 -------------------- 724
2010 118 -----------------------78 --------------------- 993
2011 21 -------------------------- 8 ---------------------141
Insgesamt 234 ----------------------- 222 ----------------- 2, 283

Die schlimmste Auswirkung dieses Krieges ist eine klare Zweiteilung der pakistanischen Gesellschaft
Extreme.

Auf der einen Seite haben wir Leute, die das für religiös halten
Parteien und Institute produzieren nur Extremisten und Militante
eine direkte Bedrohung für die Existenz Pakistans. Die andere Fraktion der Massen
glaubt, dass die USA einen Krieg gegen den Islam führen. Diese Abteilung ist
das soziale Gefüge der pakistanischen Gesellschaft, die einmal Merkmale wie
Toleranz, Gastfreundschaft und faire Behandlung.


Laut dem Bericht des Pak-US Business Council (2009) haben unsere
Die Wirtschaft hat bisher direkt oder indirekt einen riesigen Verlust von 35 $ erlitten
Milliarden (offizielle Zahl ist nur das Doppelte davon, d.

h. 70 Milliarden Dollar).
Wegen
weit verbreitete Unruhen und politische Unsicherheit in Afghanistan, groß
Mengen unserer Lebensmittel / Waren werden nach Afghanistan geschmuggelt,
was letztlich zu akuter Nahrungsmittelknappheit in unserem Land führt.


Laut pakistanischem Finanzministerium litt Pakistan direkt oder
indirekt Verlust von 2080 Milliarden Rupien im Krieg gegen den Terror von 2004-05
bis 2008-09, was die sozioökonomische Situation des Landes stark beeinträchtigte
Entwicklung.


Laut dem Finanzministerium, Pakistans Beteiligung an
Die Anti-Terror-Kampagne hat zu einer massiven Arbeitslosigkeit in der EU geführt
betroffenen Regionen, was die ländliche Armut Es hat
erreichte 37,5 Prozent von 23,9 Prozent in 2007-08.
Häufige Bombenanschläge,
sich verschlechternde Rechts- und Ordnungssituation und Vertreibung der lokalen
Bevölkerung, haben das sozioökonomische Gefüge der
Land.


Pakistan zahlt auch einen hohen politischen Preis in Form von
geschwächte Föderation als Folge der anhaltenden Militanz. Unsere Entscheidung zu
Treten Sie dem US-Krieg gegen den Terror bei und schaffen Sie eine Lücke zwischen Militär und Menschen
Das ist auch gefährlich für die allgemeine Moral der Nation. Pakistan
Die Armee genoss traditionell gute Beziehungen und ein hohes Ansehen mit
Pakistanische Massen, aber der Krieg gegen den Terror hat den Glauben der pakistanischen Massen erschüttert
in ihren Streitkräften.

Unsere Streitkräfte befinden sich in einem Dilemma.
Laut pro-Taliban Abschnitt der Menschen kämpft Pakistan Army a
Krieg der USA und laut pro-US-Sektion, ist Pakistan Armee die größte
Hürde im Kampf gegen den Terrorismus und die Unterstützung militanter
Afghanistan. Der Aufstand in Militanz als Folge von Krieg gegen den Terror hat dafür gesorgt
eine Gelegenheit für die USA, Indien und den Westen, Pakistan zu einem militanten Kämpfer zu erklären
und ein gescheiterter Zustand.



Abhilfemaßnahme

In den vorhergehenden Absätzen wurden verschiedene militante und extremistische Drohungen gegen die
Staat von Pakistan wurden besprochen. Diese Bedrohungen sind nicht von einer einzigen
Quelle oder Organisation noch sind sie ein Ergebnis eines einzelnen Faktors. Um den Terrorismus in
Um diesen Bedrohungen wirksam zu begegnen, muss die zu entwickelnde Strategie behandelt werden
mit den Ursachen.

Es gibt keine einzige Lösung oder magische Kugel, die das kann
beheben Sie alle Probleme, aber der Ansatz muss vielschichtig sein. Vor
schlagen Abhilfe Maßnahme dafür, lassen Sie uns wieder einen Blick auf Haupt werfen
Gründe, die Menschen zu Gewalt zwingen.

Wurzelursachen von Militanz und Extremismus

Jugendliche nehmen Militanz aufgrund mehrerer Faktoren auf. Diese Faktoren
könnte sowohl lokal als auch global sein.

Wesentliche Faktoren, die tanken
Militanz und Extremismus in Pakistan beinhalten Spill-over von Afghanistan,
Groll gegen Krieg gegen den Terror, schlechte Rechts- und Ordnungssituation, Recht verweigert
oder Verspätung, Abkürzung Kultur, Mangel an Bildung, Armut (Mangel an Nahrung,
Schutz), Korruption und Vetternwirtschaft, Abwesenheit von Nationenbildung, zerbrochen
Familienbindungen, Zusammenbruch von zivilen Einrichtungen, externe Akteure - beide Staat
und nicht staatliche, religiöse Seminare und Sektierertum, Obskurantist
Ideologien und Feudalkultur.

Beseitigung dieser heiklen Fragen ist a
Voraussetzung für die Ausrottung der fruchtbaren Brutstätten, die zur Verfügung stellen
Rekruten für Militanz.

Frieden in Afghanistan

Frieden in Afghanistan ist eine Voraussetzung für die Eindämmung des Terrorismus in Pakistan.
Instabilität in Afghanistan hat direkte Auswirkungen auf Pakistan. Aber Frieden ist
in Afghanistan nicht erreichbar, solange die US-Streitkräfte dort stationiert sind.


Die US-Präsenz in Afghanistan ist eine attraktive "Ursache" für Terroristen
Organisationen, um ihre Existenz zu erhalten. Frieden in Afghanistan wird sich auszahlen
enorme Dividende für Pakistan. Es kann wirtschaftlich von der profitieren
Wiederaufbau von Afghanistan. Ein stabiles und friedliches Afghanistan kann
helfen, Dornen in den Beziehungen zwischen Pakistan und seinen Nachbarn zu entfernen
und eröffnen Kommunikationsverbindungen mit ressourcenreichen Zentralasien
Zustände.

Frieden in Afghanistan wird jedoch nicht einfach zu erreichen sein
Isolation angesichts ihres Status als Stellvertreter für globale und regionale Mächte.



Logisches Ende zum Krieg gegen den Terror

Es ist eine verbreitete Wahrnehmung in Pakistan, dass die Herausforderungen der Gegenwart bestehen
Angesichts von Pakistan sind aufgrund falscher Entscheidung der Regierung zu kämpfen
Amerikanischer Krieg gegen den Terror. Auf der anderen Seite fühlen viele Menschen, dass die
es ist endlich Zeit für eine Show mit den Militanten.

Dies hat dazu geführt
eine verwirrte und gespaltene Nation, die immer noch über die Frage nachdenkt
Ob das Pakistanisch Krieg ist oder nicht. Dies ist sicherlich das Wichtigste
Frage, die durch das persönliche Interesse von verschiedenen Pfählen getrübt wurde
Inhaber. Wenn das der Krieg Pakistans ist, muss die ganze Nation dagegen kämpfen.
Ansonsten muss ein Ausweg gefunden werden, der direkte Konfrontation vermeidet Terrorismus in
mit den Vereinigten Staaten.

Die wichtigste Strategie, um mit dem Thema umzugehen
Krieg gegen den Terror soll einen nationalen Konsens in dieser Frage schaffen.
Der richtige Weg scheint eine Verpflichtung sowohl mit der
Vereinigte Staaten ebenso wie die Militanten. Pakistan muss vorsichtig spielen
Karten mit der Hebelwirkung, die es hat, Amerika in seinem Krieg gegen den Terror in
Afghanistan.

Anstatt sich mit einer Partei abzustimmen, muss Pakistan das tun
lösche dich vorsichtig. Es sollte seine beiden Seiten erklären
des Konflikts in Afghanistan. Es wird beide Seiten davon überzeugen müssen, dass a
Puffer Pakistan ist zum Vorteil der beiden kriegführenden Parteien. Die Vereinigten
Die Staaten sollten auch darauf aufmerksam gemacht werden, dass die Einhaltung ihrer Tagesordnung
schnell die öffentliche Unterstützung der demokratisch gewählten Regierung untergraben.


Pakistan kann den USA helfen, aber nicht auf Kosten der Kompromisse
Ihre nationalen Interessen und Interessen beider Länder müssen berücksichtigt werden
Konto. Der Erfolg einer militärischen Operation in Stammesgebieten kann nicht eintreten
ohne die Stammesbevölkerung an Bord zu nehmen, und dies könnte Engagement erfordern
mit Extremisten, um echte Missstände zu mildern.



Aktive Außenpolitik

Die Militanz, die in Pakistan vorherrscht, hat sowohl lokale als auch globale Auswirkungen
Abmessungen. Viele der lokalen militanten Gruppen leiten finanzielle, logistische ab
und Trainingsunterstützung von jenseits der Grenzen. Dies ist offensichtlich aus der
Arten von Waffen und Widerstand angeboten von diesen Gruppen für die Sicherheit
Kräfte.

Es ist eine allgemein bekannte Tatsache, dass keine Militanz eine Chance dagegen hat
die Ressourcen eines Staates ohne aktive Hilfe von anderen Staaten. Das
offensichtliche Nutznießer der Unterstützung von Militanz in Pakistan sind unser Bogen
Feinde wie Indien und Israel.

Wir müssen unwiderlegbare Beweise dafür erhalten
externe Beteiligung und nutzen dann verfügbare diplomatische Möglichkeiten
zwingt diese Staaten dazu, ihre Unterstützung von Militanten aufzugeben.

Gegner muss
gemacht werden, um zu erkennen, dass Söldner dem Höchstbietenden treu sind und
Morgen könnten diese Söldner zurückkommen, um die heutigen Herren heimzusuchen.
Ein regionaler oder überregionaler Bündnisstaat kann vorgeschlagen werden, um ein
Machtgleichgewicht in der Region. Nur ein aktiver und energischer Fremder
Politik kann den Fall für Pakistan effektiv aufbauen und gewinnen
Internationales Forum

Intelligenz verbessern

Eine wirksame Strategie gegen militante und extremistische Gruppen ist notwendig
die Fähigkeit, rechtzeitige und genaue Intelligenz zu gewinnen.

Der kleine Terrorist
Zellen, die in der lokalen Bevölkerung eingebettet sind, sind schwer zu orten und zu stören
ohne ein effektives nachrichtendienstliches Netzwerk.

Dies beinhaltet Stärkung
lokale Nachrichtendienste in Bezug auf Organisation, Ausrüstung, Ausbildung
und Koordination. Die Geheimdienste müssen vollständig frei von Terrorismus sein
Einmischung von außen, während diese gegenüber den Gewählten rechenschaftspflichtig sind
Führung.

Nur kompetente und klar vorgeschriebene Intelligenz
Die Gemeinschaft kann ihre Verantwortung für die Befreiung der Nation übernehmen
die Bedrohung der Militanz.



Umgang mit Militanz im Stammesgürtel

Eine kohärente Strategie, die die Kraft als letztes Mittel aufführt, sollte weiterentwickelt werden
mit militanten umgehen. Die fremden Elemente können nicht im lokalen bleiben
Bevölkerung, es sei denn, die Menschen sind unzufrieden mit der Regierung und sind
ausreichend motiviert, die ausländischen Elemente gegen den Staat zu unterstützen.


Daher muss die lokale Bevölkerung an Bord genommen werden, um der Bedrohung zu begegnen
von solchen Aufständischen gestellt. Lokale Stammesangehörige sollten ermutigt werden, zu stehen
bis zu den fremden Elementen und kämpfen neben den Sicherheitskräften.

Das
Militäroperationen müssen präzise sein und Kollateralschäden vermeiden. Das
Rehabilitation von Militanten, die während dieser Operationen gefangen genommen werden, muss gegeben werden
gebührende Berücksichtigung. Es kann betont werden, dass die Bodenoffensive durch
Sicherheitskräfte gegen islamische Militante führten zu schweren Zivilisten
Opfer und interne Vertreibung, aber es war nicht in der Lage zu töten oder
erobere die oberste Führung der Taliban.

Stärkung der Kompetenz der Sicherheitskräfte

Die aktuellen militanten Bedrohungen sind für Sicherheitskräfte neu, wenn sie trainiert werden
um mit konventionelleren Bedrohungen umzugehen.

Sie müssen mit ausgerüstet werden
neue Werkzeuge, Ausrüstung und Ausbildung, um ihre Aufgaben effektiv zu erfüllen.
Das gleiche wurde durch einen hohen Verlust an Leben durch die Sicherheit hervorgehoben
Kräfte in ihren Aufstandsbekämpfungsoperationen. Der Angriff auf Sri Lanka
Cricket-Team in Lahore und das Versagen des Sicherheitspersonals, irgendwelche anzubieten
Eine erhebliche Resistenz gegenüber Angreifern spricht für ihren völligen Mangel an Kompetenz
im Umgang mit terroristischen Bedrohungen.

Die Kultur des Überflüssigen ist befriedigend
Die Bereitschaft muss durch eine realistischere und kritischere Bewertung ersetzt werden
Mängel müssen vorrangig behoben werden. Material und Training
Unterstützung von fortgeschrittenen Nationen kann ebenfalls angestrebt werden, um die
Fähigkeit zur Erkennung und Bekämpfung terroristischer Bedrohungen, insbesondere in Städten
Bereiche.



Effektive Nutzung von Medien

Ein wesentliches Element der Entwicklung der öffentlichen Meinung ist die Nutzung der Medien.
Medien können genutzt werden, um Menschen zu unterrichten und zu bringen
Herausforderungen für das Land und der Plan, ihnen entgegenzuwirken.
Leider ist unsere aktuelle Medienberichterstattung darauf ausgerichtet, die
zuerst eine neue Geschichte ohne Rücksicht auf seine Echtheit hervorzubringen oder
Auswirkungen auf die Öffentlichkeit.

Die Medien müssen auf eine verantwortungsvolle Berichterstattung über den Terrorismus in
eher mit nationalen Interessen als mit ihren unmittelbaren Geschäften
Interessen. Die weiche Ecke für Militanz in der Öffentlichkeit kann nur
durch eine gut organisierte Medienarbeit beseitigt werden, die das herausbringt
Gräueltaten der Militanten.



Wirtschaftliche Erholung und Armutsbekämpfung

Die wirtschaftliche und soziale Ungleichheit ist einer der wichtigsten Einflussfaktoren
Rekrutierung in militante Organisationen. Die wirtschaftliche Ungleichheit ist die wichtigste
Grund für die Unzufriedenheit unter den Menschen und eine Chance für die
Terroristen, um Arbeitslose durch großzügige Finanzierung zu gewinnen.

Viele Studien
schlagen eine starke Korrelation zwischen Militanz und Ungleichheit vor.
Das einzige
Ein Weg zur Linderung der Armut ist die wirtschaftliche Erholung. Wirtschaftlich
vor allem in den unterentwickelten Gebieten sollte der Sanierungsplan oberste Priorität erhalten
Regionen des Landes. Ein solcher Plan muss sich auf die Wiederbelebung der Industrie konzentrieren
um wirtschaftliche Aktivität und Arbeitsplätze zu generieren.

Die ausländischen Spender können sein
für die Finanzierung von Graswurzel-Ebene und pragmatische Wirtschaft angenähert
Entwicklungsprogramme. Die FATA gehört zu den Ärmsten und Vernachlässigten
Gebiete in Pakistan mit einem Pro-Kopf-Einkommen, das der Hälfte des nationalen Durchschnitts entspricht.
Mehr als 60 Prozent seiner Einwohner leben unter der nationalen Armutsgrenze.


Bildung ist selten mit nur 17% männlich und 3% weiblich
Alphabetisierungsgrad.

Revamping Bildungssystem

Bildung spielt eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von Verantwortung und Toleranz
Bürger. Beginnend von der Grundschule bis zur Graduiertenausbildung muss der Schwerpunkt gelegt werden
auf die Vermittlung von staatsbürgerlichem Denken gelegt werden.

Die Lehrpläne müssen überarbeitet werden, um zu erhöhen
Schwerpunkt auf Themen wie Sozialkunde, Kunst, Sport, Leichtathletik usw., dass
Höflichkeit, Teamarbeit und Toleranz lehren.

Disparitäten in der
Bildungssystem muss angegangen werden. Pakistan hat einen großen Teil davon
Bevölkerung, die in eine gebildete Gruppe umgewandelt werden muss
Bürger mit einer Vielzahl von beruflichen Fähigkeiten. Dies kann durch
pumpen mehr Geld in den Bildungssektor für mehr Qualität
Schulen in Reichweite der Bevölkerung.

Die größere Anzahl von
erschwingliche und qualitativ hochwertige öffentliche Schulen werden den Beitrag zu zweifelhaft reduzieren
Institute, in denen Extremisten ihnen ihre obskurantistischen Ideologien beibringen können.

Rationalisierung der Madrasa-Kultur

Madrassa ist ein wichtiger Teil unserer sozialen Einrichtung.

Anfänglich,
Madrassas wurden gegründet, um freie Religionsunterricht zu unter bieten
privilegiert. Während mit dem traditionellen Ziel von
Vermittlung von Religionsunterricht, die Nutzung dieses Systems durch Extremisten zu
Fortschritt ihrer obskurantistischen Agenda hat das Wasser verdüstert. Es ist wichtig Terrorismus in
Diese Regierung prüft gründlich die Einrichtung dieser Madrassas und
bringt sie unter die Aufsicht der Religiösen Gelehrten
Rat.

Die Lehrpläne von Madrassas müssen ebenfalls umfassend überarbeitet werden
dass Schüler nicht nur korrekte religiöse Konzepte lernen, sondern auch bekommen
modernes wissenschaftliches und berufliches Wissen, das ihren Absolventen eine
Chance, in die Gesellschaft aufgenommen zu werden.

Konfliktmanagement-System Revival

Auf der Grasswurzelebene müssen die Kleinigkeiten und Streitigkeiten der Menschen stehen
schnell und einvernehmlich gelöst werden.

Traditionell waren solche Streitigkeiten gewesen
gelöst durch Versammlung der Ältesten. Aufschlüsselung von solchen lokalen Foren hat
zunehmende Intoleranz und Gewalt in der Gesellschaft. Regierung kann
deshalb, besuchen Sie die Wiederbelebung von Punchayat, Jirgas und lokalen Räten so
dass kleinere Streitigkeiten örtlich und herzlich beigelegt werden können.



Verwaltung der schnellen und erschwinglichen Gerechtigkeit

Verzögerte Gerechtigkeit ist verweigerte Gerechtigkeit. Die Notwendigkeit von schnell und erschwinglich
Gerechtigkeit in jeder Gesellschaft steht außer Zweifel. Laut einem Nachrichtenbericht,
nicht weniger als 14.607 unter dem Prozess Gefangenen wurden zurück ins Gefängnis geschickt
vor einem Richter in der Stadt Karachi im Juli 2009 produziert.


Nur 5223 Fälle wurden von 132 Gerichtshöfen der 5 Distrikte von
Karatschi.
Diese Art der gerichtlichen Leistung hat zu einem vollständigen Verlust geführt
des Glaubens der Öffentlichkeit in Gerichten.

Infolgedessen mögen die Taliban schnell
Das Justizsystem zieht öffentliche Unterstützung an und erodiert die staatliche Urkunde.
Daher muss das gesamte Justizsystem überprüft werden, um sicherzustellen, dass
Menschen haben Zugang zu Justizinstitutionen, die zügige Justiz leisten.

Wiederbelebung der bürgerlichen Einrichtungen

Bürgerliche Einrichtungen wie sauberes Trinkwasser, Kanalisation, Gas, Strom,
Bildung, Gesundheit, Straßen usw.

sind die Verantwortlichkeiten des Staates und
spiegeln die Gesundheit einer Gesellschaft wider. Derzeit sind die meisten davon jedoch
entweder nicht vorhanden oder in Qualität und Verfügbarkeit stark eingeschränkt. Das
Stromkrise hat jeden Aspekt des Individuums negativ beeinflusst
und nationales Leben. Ebenso die jüngste Zuckerkrise kurz vor Beginn der
Der heilige Monat Ramazan spricht von schlechter Regierungsführung und Gleichgültigkeit
Haltung der Herrschenden gegenüber den Massen.

Die kumulativen Auswirkungen des Mangels an
Grundlegende bürgerliche Einrichtung ist eine unzufriedene und irritierte Gesellschaft, die schnell ist
das Vertrauen in Regierungsinstitutionen verlieren. Um diesen Trend umzukehren,
sofortige und sichtbare Anstrengungen sind seitens der Regierung erforderlich
bieten Wohnraum, Wasser, Kanalisation und vor allem den Lebensunterhalt der
Bürger.

Verbesserung von Recht und Ordnung

Die Regierung hat die grundlegende Verantwortung, das Leben und die Sicherheit zu schützen
Eigentum seiner Bürger.

Die herrschende Rechts- und Ordnungssituation
ist weit davon entfernt mit grassierenden Verbrechen begehrt zu sein. Leute vertrauen der Polizei nicht
müssen private Wachen einstellen. Wer sich nicht leisten kann, ist der Gnade ausgeliefert
von Verbrechern.

Entführung für Lösegeld, Raub, Einbruch sind üblich.
Hinzu kommen Selbstmord- und Bombenanschläge von Terroristen. Das
Hauptgrund für Kapitalflucht und Mangel an ausländischen Investitionen in der
Land ist die schlechte Rechts- und Ordnungssituation. Um die Bedrohung auszurotten
von Militanz ist es unerlässlich, politische Stabilität und Recht zu machen und
höchste Priorität haben.



Abschaffung der VIP-Kultur

Obwohl der Islam Gleichheit lehrt, seit der Unabhängigkeit der Klasse und feudal
System hat in Pakistan im Laufe der Jahre tatsächlich gestärkt. Das ländliche
und unterentwickelte Gebiete sind anfälliger für die Einrichtung von
lokale Lehnsgüter und Khanate, in denen wenige einflussreich die totale Kontrolle ausüben
die Bevölkerung.

Zum Beispiel sind 95 Prozent von Belutschistan "B-Bereich" wo
der lokale Stammes-Sardar oder Chef übt Kontrolle und Zentralregierung aus
habe nicht die volle Autorität.
Diese lokalen Vermieter, Politiker oder Stammesangehörige
Chefs haben ihre eigenen Leute durch den Einsatz von unterdrückt
Söldner und private Milizen.

Um den Einfluss dieser zu brechen
Einzelpersonen, mutige Reformen sind erforderlich, um die Menschen an der Wurzel zu gewährleisten
Ebene werden Meister ihres eigenen Schicksals und genießen Sie die Früchte von
Entwicklung.

Beseitigung von Korruption und Nepotismus

Leider haben die Korrupten die meisten Geschäfte der
Zustand. Obwohl es zahlreiche Antikorruptionseinrichtungen gibt, ist es
grassiert in jedem Bereich unserer Gesellschaft.

Die Korruption und Vetternwirtschaft können
nur durch Verdienst basierte Ernennungen und Platzierungen ausgerottet werden.
Die Situation vor Ort widerspricht jedoch den meisten
Ernennungen werden auf der Grundlage von Bestechungsgeldern, Vetternwirtschaft oder politischen Angelegenheiten durchgeführt
Bequemlichkeiten.

In einem vom Föderalen Ombudsmann organisierten Symposium
und UNDP, es wurde berichtet, dass die Polizei die korrupteste Organisation war
aber sein Highway Wing war am wenigsten korrupt.
Der Grund ist die Autobahn
Die Polizei wurde auf Verdienst mit angemessenen Löhnen ernannt.



Stärkung der Föderation

Die echten Missstände in den Provinzen müssen sofort beigelegt werden. Ein
Die Regierung muss rasche Anstrengungen unternehmen, um die Probleme zu lösen
nach Provinzen.

Die Unruhen in Belutschistan brauchen sofortige Aufmerksamkeit und Terrorismus in

Der Dialog

Verfassungsänderungen können als größere Autonomie angesehen werden
in die Provinzen. Aktionen wie vernünftige Verteilung von Ressourcen durch
National Finance Commission (NFC), höhere Lizenzgebühren und
Erhöhte Entwicklungsfonds dürften das wirtschaftliche Gefühl schmälern
Entbehrung unter kleineren Einheiten der Föderation.



Fazit

Wiederum steht Pakistan an einem Scheideweg. Militante und Extremisten drohen
die territoriale Integrität des Staates.

Der asymmetrische Guerillakrieg
vom afghanischen Dschihad eingeführt, verfolgt uns weiterhin. Die Regierung von
der Tag ist zwischen widerstreitendem Druck der Vereinigten Staaten eingeklemmt
Staaten und die militanten Extremisten. Die Wirtschaft ist in Trümmern und vorbei
Inflation gekoppelt mit Mangel an Investitionen und Kapitalflucht ist
Zerstörung des Gewebes unserer Gesellschaft. Zügellose Korruption, Vetternwirtschaft und
Zusammenbruch der zivilen Einrichtungen haben die Nation als Geisel gehalten.

Schlechtes Gesetz und
Ordnung durch Söldner, Kriminelle und Extremisten verursacht haben
schwere Belastung für den Alltag unschuldiger Menschen.

Zweifel sind da
aufgeworfen über die Fähigkeit der Sicherheitskräfte, diese Herausforderungen zu meistern
und sogar die Lebensfähigkeit des Staates.





Away Forward muss trotz allem gefunden werden
die Ungeheuerlichkeit und Komplexität der nationalen Szene. Pakistaner haben
die Fähigkeit allen Widrigkeiten zu trotzen, die mit richtiger und aufrichtiger Führung verbunden sind. Das
Der zukünftige Kurs muss sorgfältig mit nationalem Konsens gechartert werden.

Zeit
ist gekommen, um das pakistanische Volk an der Entscheidungsfindung zu beteiligen
beeinflussen ihr Leben. Die Menschen müssen Extremismus in all seinen Formen ablehnen
und auf ein friedliches, tolerantes und pluralistisches Recht hinarbeiten
bleibende, moderne, fortschrittliche und korruptionsfreie Gesellschaft.

Terrorismus ist ein
große Hürde für unseren sozioökonomischen Wohlstand, für politische Stabilität und
strategische Nachhaltigkeit. In diesen Bereichen sind die Entwicklungstätigkeiten eingestellt.
Die Regel der Ignoranz, Stagnation, Fanatismus und Zerstörung ist
sich wie ein wildes Feuer vor allem in Belutschistan, Khyber Pakhtunkhwa
und FATA.

Die Militanz wird durch zahlreiche Faktoren verursacht; daher kein einziges
Lösung existiert für unsere Probleme. Mehrere gleichzeitige Kurse müssen
verabschiedet werden und ein globales Bild muss dabei berücksichtigt werden
nach vorne schauen.

Die lokalen und externen Faktoren müssen berücksichtigt werden
darauf geachtet, Terrorismus zu isolieren und zu beseitigen. Auf internationaler Ebene
Wir müssen die USA und unsere Nachbarn dazu bringen, die Unterstützung für diese zu beseitigen
Militanz in Pakistan.

Auf nationaler Ebene müssen wir Wirtschaft,
Bildung und zivilgesellschaftliche Infrastruktur, um eine progressive und
wohlhabende Gesellschaft. Die Verbesserung von Recht und Ordnung und Beseitigung
Korruption und Vetternwirtschaft müssen weiterhin auf unserer Prioritätenliste stehen.

Bei der
Gleichzeitig muss eine strenge Kontrolle über den Gebrauch von Ordensleuten aufrechterhalten werden
Seminare, um Sektierertum und Extremismus zu züchten und zu verbreiten.
Der relative Terrorismus in Pakistan: Ursachen und Abhilfe Zweckmäßigkeit und Gewicht eines bestimmten Ansatzes muss entschieden werden
basierend auf der Grundsituation und dem Einfluss basierend auf einer genauen Rückmeldung.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply