Die Straße nicht Gedicht Analyse Essay genommen

Posted on by Forster

Die Straße Nicht Gedicht Analyse Essay Genommen




----

Dichter literarischer Essay

"Die Straße nicht genommen" von: Robert Frost

Im Leben treffen wir auf viele Entscheidungen, und es gibt Punkte, an denen wir das Schicksal in die Hand nehmen müssen.

Robert Frost ist bekannt für seine realistischen Beschreibungen und seine Darstellung des ländlichen Lebens. Er benutzt sein Schreiben, um komplexe philosophische Themen wie Natur und menschliche Erfahrungen zu untersuchen.

"The Road Not Taken" ist ein tiefgründiges Gedicht, in dem sich Frost dazu entschloss, seine Botschaft auf zwei Wegen als Symbol einer Lebensentscheidung darzustellen.





Um dieses Gedicht zu verstehen, muss man tiefer gehen und über das hinauslesen, was geschrieben steht. Der Autor hilft uns, die Botschaft besser zu verstehen, indem er Ton und literarische Mittel wie Metaphern und Symbolik verwendet.





Nachdem wir "The Road Not Taken" gelesen hatten, erkannten wir, dass das Leben eine Kombination aus Entscheidungen und Schicksal ist.

Der Ton des Autors in diesem Gedicht spielte eine große Rolle dabei, das Thema des Gedichts zu verstehen.

Frosts Ton in dem Gedicht ist kontemplativ und unentschlossen, aber es gibt eine Veränderung gegen Ende. Im ganzen Gedicht erfahren wir, dass es zwei Wege gibt, aber der Reisende, von dem wir annehmen, dass er Robert Frost ist, ist sich nicht sicher, durch welchen er gehen soll. "Dann nahm der andere, ebenso gerecht, und vielleicht den besseren Anspruch" in diesen 2 Versen können wir deutlich sehen, dass dies eine Entscheidung ist, in die er viel nachdenkt.

Mit seinem kontemplativen Ton erfahren wir, dass dies wirklich eine Lebensentscheidung ist und nicht nur die Wahl zwischen zwei Wegen. Gegen Ende ändert sich der unentschiedene Tonfall drastisch in einen Ton des Bedauerns.

Im Auszug: "Ich werde das seufzend sagen" zeigt er ein Zeichen des Bedauerns, das heißt er hat die falsche Entscheidung getroffen. Nachdem wir dies gelesen hatten, erkannten wir, dass nicht alle Entscheidungen klar durchdacht oder überlegt sein müssen.

Frosts Tonfall hat uns wirklich geholfen, das Gedicht zu verstehen und was es wirklich zu sagen versucht.

"The Road Not Taken" als Ganzes wird als eine große Metapher betrachtet, und dies half uns auch, das Thema des Gedichts zu verstehen.

Die Straßen gelten als Symbol seiner Lebensentscheidungen. Wenn Sie das Gedicht zum ersten Mal lesen, ist Ihr erster Instinkt zu denken, dass der "Reisende" nur einen Weg wählen muss, den er nehmen muss; aber es hat eine größere Bedeutung.

Die Tatsache, dass der Frost entschied, dieses Symbol zu verwenden, um die Botschaft darzustellen, lässt uns eine klare Vorstellung davon haben, was er durchmacht. Gegen Ende des Gedichtes, wenn Frost Zeichen des Bedauerns zeigt, zeigt es uns, wie im Leben eine Entscheidung wirklich dein Leben beeinflussen kann und wer du als Person wirst.

Der Gebrauch der Symbolik in diesem Gedicht ist im Grunde, was Sie dazu führt zu verstehen, was es wirklich versucht zu sagen.





Am Ende des Gedichts haben wir gelernt, dass die Schwierigkeit der Entscheidungen darin besteht, dass man manchmal das Schicksal wirklich in die Hand nehmen muss. Die Verwendung der Symbolik mit den Pfaden zeigt, dass es egal ist, welche Seite mehr genommen wurde, welche jedoch die beste für Sie ist.

Frosts Verwendung einer Metapher und Symbolik hilft uns, die Bedeutung des Gedichts und was er wirklich zu sagen versucht, klar zu verstehen.

"The Road Not Taken" ist ein Gedicht, in dem wir lernen, dass wir manchmal das Schicksal in die Hand nehmen müssen.

Mit dem Gebrauch von literarischen Mitteln und Ton lernen wir, dass dieses Gedicht versucht, uns zu zeigen, dass das Leben eine Kombination zwischen Entscheidungen und Schicksal ist.





Die beiden Wege symbolisieren das Leben des Reisenden und alle Entscheidungen seines Lebens. Robert Frosts kontemplativer und bedauernder Ton zeigt uns, dass jede Entscheidung Ihr Leben beeinflussen kann. Frost wird immer als der Autor der "Road Not Taken" in Erinnerung bleiben und uns lehren, dass jede Kleinigkeit dein Leben für immer verändern kann.

* Alle Zitate stammen aus dem Gedicht

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Englisch, Poesie.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply