Aufsatz zur Bedeutung außerschulischer Aktivitäten in der Schule

Posted on by Darlington

Aufsatz Zur Bedeutung Außerschulischer Aktivitäten In Der Schule




----

Normale Gemeinschaft West High School Sophomore Jacob Bacon jongliert beim liegen auf dem Boden im Normal West Jonglierclub in Normal, Ill. (Von Lori Ann Cook-Nestler, AP)

Während Transkripte und Testergebnisse die größte Rolle bei der Bestimmung der College-Zulassung spielen, können Extracurriculars Ihnen dabei helfen, sich von der Masse abzuheben.

Sie sind ein großartiger Weg, um Ihre Individualität zu zeigen und zeigen Schlüsselqualitäten, die College-Zulassungstafeln sehen möchten, wie Motivation und Zeitmanagement. Aber gibt es so etwas wie zu viele außerschulische Aktivitäten?

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt Fälle, in denen das Aufladen von außerschulischen Aktivitäten Ihre Chancen auf Aufnahme mehr als helfen kann. Hier sind einige Dos und Don'ts zu beachten, wenn Sie Ihre Liste der außerschulischen Aktivitäten in der High School aufbauen oder verwalten.

Nimm nicht an Aktivitäten teil, nur um ins College zu kommen

Zulassungsbeamte durchlaufen jedes Semester Hunderte oder Tausende von Bewerbungen.

Sie können eine gepolsterte Liste von Außerschulischen aus einer Meile Entfernung finden. Wenn du dich einer Gruppe, die dich für ein Mitglied haben will, aufdrehst, nur um die Zulassungskommissionen zu beeindrucken, bremse und überlege deine Strategie.

Übertreib es nicht

Letztendlich sind Ihre Wissenschaftler die oberste Priorität in der High School.

Wenn Sie zu sehr in eine oder mehrere außerschulische Aktivitäten involviert sind, kann dies Ihre Studienzeit beeinträchtigen und sich negativ auf Ihre Noten auswirken, was Ihre Chancen auf eine Zulassung am meisten beeinflusst. Denken Sie daran, dass Akademiker an erster Stelle stehen und erwägen, die außerschulische Belastung zu verringern, wenn sie sich zu schwer anfühlt.

Konzentrieren Sie sich auf Qualität und nicht auf Quantität

Die wichtigste Sache, die man sich über außerschulische Aktivitäten merken sollte, ist, dass nicht die Anzahl zählt, sondern die Tiefe der Beteiligung an der Aktivität.

Egal, ob es sich um eine ehrenamtliche Arbeit in einer Suppenküche oder um eine Hauptrolle in der Basketballmannschaft handelt, College-Zulassungskommissionen wollen auf lange Sicht Leidenschaft, Hingabe und Engagement sehen.





Es ist viel mehr wünschenswert, zwei oder drei Außerschulische zu haben, denen Sie wirklich ergeben sind, als sich auf oberflächliche Aktivitäten zu konzentrieren, die Ihnen nicht wichtig sind.

Überlegen Sie Ihre Talente, Interessen und Fähigkeiten

Denken Sie darüber nach, welche Aktivitäten Sie in der High School ausüben.

Schließlich wird jede Gruppe, der Sie beitreten oder die Sie als Freiwillige einsetzen, wertvolle Zeit und Energie aufwenden. Betrachte deine Talente und Leidenschaften und wähle entsprechend. Ein begnadeter Schriftsteller könnte mehr von einer Stelle in der Schulzeitung profitieren als beispielsweise von einer Stelle in der Fachschaft.

Es wird immer beliebte Aktivitäten oder Gruppen geben, von denen Sie denken, dass sie die Einlassleiter mehr beeindrucken könnten als andere.

Aber bleibe bei deinen wirklichen Interessen und vertraue darauf, dass das in dir durchscheinen wird

Die meisten Studenten wissen, dass Führung eine wichtige Eigenschaft ist, nach der Zulassungsbeamte in Bewerbern suchen. Aber der Präsident einer Gruppe oder der Kapitän eines Teams ist nicht der einzige Weg, um Führung zu demonstrieren. Zeigen Sie Initiative, indem Sie eine Gruppe auf eigene Faust gründen, egal ob es sich um einen Latin Club oder ein Ping-Pong-Team handelt.

Wenn du eine Leidenschaft für das Thema hast und nichts anderes an deiner Schule siehst, dann lass es dir gefallen!

Denken Sie auch über den Tellerrand, wenn es darum geht, Führungsrollen in Teams und Gruppen hervorzuheben, zu denen Sie bereits gehören.





Führen Sie Projekte, die Sie geleitet haben, oder wichtige Rollen, die Sie gespielt haben, um einer Gruppe beim Erreichen eines Ziels zu helfen.

Nutzen Sie den Sommer

Egal, ob es sich um einen Sommerjob, Eis oder ein Praktikum in einer Anwaltskanzlei handelt, nutzen Sie die Sommermonate, um Ihre Lebenserfahrung aufzubauen.

Der Sommer ist eine großartige Zeit, um sich auf außerschulische Aktivitäten zu konzentrieren, denn es ist die einzige Zeit des Jahres, in der Ihr Engagement Ihr akademisches Wachstum nicht behindert.

Sei konsistent mit deinen Aktivitäten

Zu demonstrieren, wie "abgerundet" du bist, indem du einer Vielzahl von außerschulischen Aktivitäten beitrittst, kann manchmal fehlschlagen.





Was Sie als unterschiedliche Interessen sehen, können Zulassungsbeamte als flockig oder unkoordiniert betrachten, besonders wenn Sie jedes Jahr eine Menge Aktivitäten aufheben und fallen lassen. Es ist zwar in Ordnung, neue Interessen in der High School zu entdecken, aber bleiben Sie auch bei Ihren Kernaktivitäten. Eine Aktivität, für die Sie eine konsistente Beteiligung von Erstsemester bis zum letzten Jahr nachweisen können, wird die Zulassungsbeamten von mehr als fünf oder sechs Gruppen, denen Sie beigetreten sind, beeindrucken und Ihre Zeit in der High School verstreichen lassen.

Folge deinen Leidenschaften

Denken Sie daran, dass es keine richtigen oder falschen Aktivitäten gibt.

Zulassungsbeamte möchten wissen, was Sie tun, wenn Sie nicht in der Schule sind, auch wenn dies die traditionelle außerschulische Beteiligung nicht einschließt. Sich um jüngere Geschwister zu kümmern oder Teilzeit zu arbeiten, zählt genauso wie das Tennisteam oder der Schachclub. Wenn es Ihre Individualität und Ihre Leidenschaften ausdrückt, wollen die Zulassungsbeamten davon erfahren.

Aktivitäten, Zulassungen, College Admissions Boards, außerschulische, High School, andere Zulassungsfaktoren, Schools.com, die Anwendung, was Sie wissen müssen, bevor Sie sich bewerben, COLLEGE CHOICE





Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply