Aufsatz über Neujahrsfeier

Posted on by Gallaher

Aufsatz Über Neujahrsfeier




----

Das neue Jahr ist keine besonders buddhistische Feier.





Menschen verschiedener Kulturen und religiöser Traditionen auf der ganzen Welt feiern das neue Jahr mit Riten der Erinnerung und Erneuerung. In den meisten Fällen werden Neujahrsriten zu Hause beobachtet. Und doch besuchen hier in Amerika buddhistische Einwanderer aus Asien oft ihre Tempel anlässlich des neuen Jahres.





Die Feier des neuen Jahres mit Paraden, Basaren, Festen und Musik ist in der Tat eines der großen Festivals für diese Gemeinden.

Das chinesische Neujahr wird am ersten Tag des ersten Mondmonats des Jahres gefeiert. Es kann zwischen dem 20.

Januar und dem 19. Februar des Gregorianischen Kalenders fallen. Das chinesische Neujahrsfest könnte Anlass für einen Löwentanz durch die Straßen von Chinatown sein, oder um den Tempel zu besuchen, um die Ahnen zu ehren, Gebete zu geben und Wahrsagerei zu betreiben und Hinweise auf die Aussichten für das kommende Jahr zu suchen.

In Amerikas großen chinesischen Tempeln wie Hsi Lai in Hacienda Heights, Kalifornien, ist dies der geschäftigste Tag des Jahres mit Tausenden von Zelebranten.

In der Tat lädt der Tempel in der Woche vor dem chinesischen Neujahr das gesamte umliegende Viertel zu einem besonderen Abendessen im Tempel ein, um im Voraus "Danke" zu sagen, dass er den Verkehr und die Massen, die unvermeidlich mit der Feier einhergehen, ertragen muss. Am Neujahrstag sind die umliegenden Straßen voll mit Autos, und das Küchenpersonal hat Mühe, mit dem stetigen Strom von Gästen im geräumigen Speiseraum des Tempels Schritt zu halten.

Für viele Chinesen ist dies das einzige Mal, dass sie in den Tempel kommen.

Obwohl die meisten Mönche und Nonnen von Hsi Lai Wahrsagerei als abergläubischen Anachronismus betrachten, haben sie am Neujahrstag keine andere Wahl, als die kurzen und manchmal kryptischen Botschaften zu interpretieren, die sie in winzigen Plastikröhren zusammengerollt und für eine kleine Spende gekauft haben. Ein Neujahrs-Zelebrant nimmt ihre Glücksbotschaft an eine der Nonnen.

Das kleine Stück Papier sagt: "Ruhm und Unheil haben keinen Standard, lass sie sein. Höhen und Tiefen sind unser Schicksal. Beschuldige andere nicht. Wenn wir lernen können, demütig zu sein, wird unser Geist beruhigt sein. Ohne Verschachtelung zur Extravaganz wird unsere Natur rein sein. "Viel zu überdenken für das kommende Jahr!





Die Hunderte von improvisierten Begegnungen zur interpretativen spirituellen Führung lassen die Mönche und Nonnen bis zum Ende des Tages erschöpft sein.

In Thailand wird der erste Tag des Sonnenkalenders als Songkran-Tag beobachtet, der berechnet wird, wenn die Sonne vom Stier zum Widder übergeht, ein Datum, das normalerweise Ende März oder April fällt.

Reinigung und Reinigung des Tempelgeländes, Baden der Buddha-Bilder mit parfümiertem Wasser, Erneuerung der Bilder mit Blattgold - all dies signalisiert die Erneuerung des neuen Jahres.





In der Tat ist dies der einzige Tag im Jahr, an dem Wasser auf das Bild des Buddha gegossen wird.

Der Tag ist auch ein Tag für Verdienste, indem man duftendes Wasser auf die Hände eines respektierten Mönchs oder Ältesten spritzt, besondere Spenden an den Tempel spendet oder gefangene Fische oder Vögel als Akt des Mitgefühls freigibt.

Im Inneren des Tempels erinnern sich auch die Toten. Ihre Namen werden den Mönchen gegeben und in einem großen Räuchergefäß platziert. Am Ende des Festivals werden sich die Namen der ganzen Gesellschaft der Toten mit dem Rauch des Weihrauchs vermischen. Die Mönche erhalten die Gaben der Laien und streuen einen Segen aus Wasser über ihre Köpfe.

Songkran ist natürlich auch eine große kulturelle Feier.

In Thailand gibt es drei Festivaltage, und oft wird das Lustrationswasser des neuen Jahres zu einem wilden "Wasserfest", bei dem sich die Feiernden mit Tassen und Wassereimern bespritzen und besudeln. Dieser feierliche Aspekt ist in den thailändischen Tempeln Amerikas erhalten geblieben, wo Songkran unweigerlich zu den wichtigsten Feiertagsveranstaltungen des Jahres zählt. Vielleicht ist die Wasserbeseitigung gedämpfter, aber es gibt Bandkonzerte und Tanzaufführungen.

Würdenträger schnitten einen Blumenstrauß von Ballonen. Frauen verkaufen Lose für ein neues Auto. Teens genießen eine Rockband und einen Schönheitswettbewerb. Und es gibt einen üppigen Essensbasar, dessen Stände mit Hähnchen, Schweinefleisch und Rindfleisch spießen. Es gibt Eierbrötchen, Nudelsuppen und andere traditionelle thailändische Delikatessen.

Die Mönche in ihren Roben, die modebewussten Teenager in ihren Jeans und die Grundschulkinder in ihren Superhelden-Themen-Sweatshirts mischen sich frei miteinander.


Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply