Ungerechtigkeitsabschluß

Posted on by Mikazil

Ungerechtigkeitsabschluß




----

Jede Gesellschaft hat ihre Regierung, jede Regierung schuldet ihren Bürgern Gerechtigkeit und jeder Bürger hat die Verantwortung, den Regeln der Regierung zu folgen. Die Existenz zahlreicher Gesetze bietet nicht nur Sicherheit und Zivilisation für die Gesellschaft und vermeidet Anarchie, sondern bietet auch bestimmte individuelle Rechte und schützt das Privileg der Bürger.

Es stimmt, dass "es zwei Arten von Gesetzen gibt: gerecht und ungerecht.





Jeder Einzelne in der Gesellschaft hat die Verantwortung, den Gesetzen zu gehorchen und, noch wichtiger, nur Gesetzen zu gehorchen und zu widerstehen. "Gerechte Gesetze symbolisieren Gerechtigkeit; ungerechte Gesetze symbolisieren Ungerechtigkeit.

Zu beurteilen, ob ein Gesetz gerecht oder ungerecht ist, ist ein soziales Problem und führt zu vielen Kontroversen. Die Komplexität und Implikationen dieses Problems können jedoch aus meiner individuellen Perspektive auf folgenden Umständen beruhen: in den Menschenrechten, in der Wirtschaft und in der Politik.
Zunächst kann ein Gesetz als gerecht oder ungerecht angesehen werden.

Aber was ist ein Gesetz? Und wie können wir annehmen, dass es gerecht oder ungerecht ist? Offiziell erlassen Gesetzgeber, die von den Bürgern gewählt werden, Gesetze.

Die Gesetzgeber debattieren, stimmen ab und verabschieden jedes Jahr hundert Gesetze, um der Regierung zu ermöglichen, durch die Gesellschaft zu navigieren und die Forderungen ihrer Bürger zu erfüllen.

Gesetze sind ein Standard für Menschen, um unterschiedliche Eigenschaften einer Handlung zu bewerten, sei es illegal oder legal. Es gibt bestimmte Schritte wie ein System, um ein Gesetz zu verabschieden. Während dieses Systems diskutieren die Leute weiter und streiten sich über die Vor- und Nachteile des vorgeschlagenen Gesetzes.

Solche Leute, die bestimmte Einflüsse auf den Inhalt eines Gesetzes haben, können Gouverneure, Geschäftsführer von landesweiten oder weltweiten Firmen oder Bürgern sein.

Fraglos hat ein System immer einige Fehler.

Daher ist es vernünftig, dass, solange es nur Gesetze gibt, auch ungerechte Gesetze innerhalb des Regierungssystems existieren. Ein Gesetz ist gerecht oder gerecht, solange es für die Vorteile eines Individuums dient und die eigenen Rechte gleichermaßen schützt. Im Gegenteil, Gesetze, die aufgrund von Zwecken von Interessensgruppen von Menschen gesetzlich verabschiedet werden und sogar die Rechte anderer verletzen, sind ungerecht.

Um uns die Gegensätze zwischen gerechten Gesetzen und ungerechten Menschenrechten klar vor Augen zu führen, möchten wir vielleicht vor 50 Jahren auf die Geschichte der Rassentrennung zwischen Weißen und Schwarzen zurückblicken.

Zu dieser Zeit gab es viele Gesetze, die Weiße weiter vorantrieben, als Schwarze wie Schwarze, die in weißen Restaurants nicht bedient wurden, oder Schwarze mussten Weißen im Bus ihren Platz geben oder mussten hinten im Bus sitzen.

Obwohl die Ära der schwarzen Sklaverei zusammengebrochen war, war Afroamerikaner noch immer diskriminierend behandelt worden. Hier treffen wir auf viele ungerechte Gesetze, die es Afroamerikanern unmöglich machen, zu ihren vollständigen Menschenrechten zu gelangen. In "Brief aus einem Birmingham Gefängnis" betonte Martin Luther King Jr., ein berühmter Führer, der sich den Bewegungen der Bürgerrechte sehr verschrieben hatte, um die Gleichheit zwischen Weißen und Schwarzen zu erreichen, "ein gerechtes Gesetz ist ein Mann-Code mit dem Sittengesetz oder dem Gesetz Gottes.

Ein ungerechtes Gesetz ist ein Code, der nicht mit dem moralischen Gesetz übereinstimmt. Jedes Gesetz, das die menschliche Persönlichkeit erhebt, ist gerecht; Jedes Gesetz, das die menschliche Persönlichkeit degradiert, ist ungerecht.

Um es mit den Worten von Thomas Aguinas auszudrücken: Ein ungerechtes Gesetz ist ein menschliches Gesetz, das nicht im ewigen und natürlichen Recht verwurzelt ist. "Ein gerechtes Gesetz sollte die Menschenrechte erfüllen und ihnen das Gefühl geben, völlig beschützend und stolz auf wen und was Sie sind.

Wenn es passiert, dass ein Gesetz von einer Person zur anderen unterschiedlich wirkt, oder wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre bestimmten Rechte ausgeraubt oder gegen Ihre Überzeugung oder Ihr Gewissen missbraucht werden, dann handelt es sich um ein ungerechtes Gesetz, das moralisch falsch ist. Gemäß der Verfassung sind alle Menschen gleich und sie sollten die gleichen Rechte haben. Deshalb sollten Menschen aufstehen und etwas tun, um ungerechte Gesetze zu ändern.

Es ist unsere moralische Verantwortung, die Ungerechtigkeit zu ändern, obwohl wir alle anerkennen, dass die Änderung eines Gesetzes nicht so einfach ist. es kostet Tonnen von Zeiten und Millionen von Dollar und viele andere Konsequenzen. Andernfalls werden wir unsere Freiheit verlieren und unsere Standardgerechtigkeit wird verzerrt werden.

In der Arena der Handelsgeschäfte besteht Ungerechtigkeit; und es hat das Leben der Individuen ausgiebig und erdrückend beeinflusst.

Der Unterschied zwischen Sozialismus und Kapitalismus wird verdeutlichen, wie Gerechtigkeit und Ungerechtigkeit in einem Werbesystem stehen. Sozialismus, der ein System ist, in dem jeder Einzelne gleichermaßen Reichtum und Einkommen verteilt hat, weshalb es keine große Distanz zwischen Arm und Reich gibt.

Dennoch kann in den kapitalistischen Ländern, wie den USA, die Distanz zwischen Arm und Reich nicht gemessen werden; Es gibt Menschen, die sehr wohlhabend sind, während eine große Anzahl von Bürgern in Armut lebt.

Wir können die Wahrheit nicht verleugnen, dass dies der Erfolg von harten und genialen Unternehmern sein könnte, aber einige Menschen haben von Gesetzeslücken als Selbstverständlichkeit ausgegangen, um ihren Reichtum durch die Ausbeutung der Rechte der Angestellten und die Durchführung von hinterhältigen Handlungen zu dehnen.





Zum Beispiel ist das Konkursverfahren von ENRON, einem Unternehmen, das einst der stärkste Strom- und Erdgashändler und Vermarkter in diesem Land war, eine gute Bestätigung. Chief Executives von ENRON gaben ihrem Unternehmen einen falschen Gewinn, indem sie gefälschte Buchführung manipulierten, um den Aktienkurs und die Kreditwürdigkeit zu behalten. Als es sich als Falle herausstellte, führte dies zu katastrophalen Folgen, da Millionen von Anlegern ihr gesamtes Geld verloren, die Wirtschaft der USA stark in Mitleidenschaft gezogen wurde und in der Folge auch das System der Gesetzgebung geändert werden musste.

Außerdem ist die Politik ein Kampf, in dem oft Ungerechtigkeit herrscht, besonders die Politik des Militärs.Die Regierung benutzt irgendwie und manchmal Gesetze als eine Waffe, um ihre Bürger zu kontrollieren oder um Menschen, die auf ihrem Territorium leben, zu zwingen, ihren Regeln zu folgen.

Wir alle geben zu, dass die Vereinigten Staaten von Amerika eine Nation sind, die eine starke Tradition der Freiheit hat; Trotzdem findet manchmal noch Ungerechtigkeit statt. Wir können sagen, dass gerechte Gesetze benutzt werden, um diejenigen zu bestrafen, die absichtlich die Eigenschaften anderer verletzen oder beschädigen, wie Mord und Diebstahl, während ungerechte Gesetze Menschen davon abhalten, der Regierung ungehorsam zu sein.

Wenn wir in der zivilen Welt die Reichen gegen die Armen haben, dann bekommen wir auch die Admirale und Generäle gegen die Militärangehörigen oder Unteroffiziere. Die Wahrheit ist, dass es eine riesige Anzahl von Leuten gibt, die nach den Bars von Ft. Leavenworth, eine Bundeshaftanstalt oder eigentlich ein politisches Gefängnis, aber nur und nur ein General, David Hale, wurde 1952 während unserer 225-jährigen Geschichte vor ein Kriegsgericht gestellt, und er kam schließlich nicht ins Gefängnis.

Ist diese große Unterscheidung ein guter Beweis dafür, wie Ungerechtigkeit dem Militär auferlegt wurde? Das US-Militär hat sein Image geschaffen, um es den Amerikanern zu ermöglichen, an ihre Gerechtigkeit zu glauben, aber alle Menschen sehen Lügen.





Zusammenfassend muss gesagt werden, dass eine Gesellschaft in der Tat Gesetze haben muss, um ihr System zu erhalten, aber das bedeutet nicht, dass es einen Platz für Ungerechtigkeit gibt.

Sollten Menschen daher ungerechten Gesetzen gehorchen? Sollten Menschen schweigen und ungerechte Gesetze ihre Menschenrechte dauerhaft missbrauchen lassen?





Jeder Mensch schuldet sich ein Gewissen. Natürlich akzeptieren einige eine Autoritätsfigur oder ein Gesetz, ungeachtet ihrer persönlichen Gefühle.

Ob sich ein Mensch jedoch für ein Gesetz entscheidet oder ob er es als gerecht oder ungerecht schätzt, hängt von seiner individuellen Persönlichkeit ab. Niemand kann es sagen oder zwingen, es zu entscheiden, nur er wird es entscheiden.

Dr. King hat einmal gesagt: "Ich behaupte, dass ein Individuum, das ein Gesetz verletzt, das ihm sagt, dass es ungerecht ist, und willig die Strafe akzeptiert, indem er im Gefängnis bleibt, um das Gewissen der Gemeinschaft über seine Ungerechtigkeit zu wecken, in Wirklichkeit das Allerhöchste ausdrückt Respekt für das Gesetz.

"Die Verletzung eines ungerechten Gesetzes ist nicht illegal; So tragen Sie dazu bei, Ihre Rechte, die individuellen Rechte und die Gerechtigkeit dieser Gesellschaft zu bewahren. Wir müssen tun, was für unsere heilige Gerechtigkeit getan werden sollte.

Kategorien: SamplesTags: Essay über Gerechtigkeit gegen Ungerechtigkeit, Gerechtigkeit gegen Ungerechtigkeit Dissertation, Gerechtigkeit gegen Ungerechtigkeit Essay, Gerechtigkeit gegen Ungerechtigkeit Papierschreiben, Gerechtigkeit gegen Ungerechtigkeit Papiere, Gerechtigkeit gegen Ungerechtigkeit Forschungspapier, Gerechtigkeit gegen Ungerechtigkeit Gerechtigkeit gegen Unrecht These, schreibe Gerechtigkeit gegen Ungerechtigkeit

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply