Ib tok erweiterte Aufsatzmatrix

Posted on by Lomas

Ib Tok Erweiterte Aufsatzmatrix




----

TOK / EE-Matrix

Erweiterter Essay und Theorie der Wissensbewertung

Was ist Extended Essay (EE)?

Der erweiterte Aufsatz von ca.





4.000 Wörtern bietet den IB-Studierenden die Möglichkeit, ein Thema von besonderem Interesse, meist eines der sechs Diplomstudienfächer des Studierenden, zu untersuchen und sie mit den an der Universität zu erwartenden eigenständigen Forschungs- und Schreibfähigkeiten vertraut zu machen. Es soll hochrangige Forschungs- und Schreibfähigkeiten, intellektuelle Entdeckungen und Kreativität fördern - was in etwa 40 Stunden Arbeit resultiert.





Es bietet Studenten die Möglichkeit, unter Anleitung eines Supervisors persönliche Forschung zu einem Thema der Wahl zu betreiben. © International Baccalaureate Organisation 2010

Was ist die Theorie des Wissens (TOK)?

Die interdisziplinäre Theorie des Wissenskurses zielt darauf ab, einen kohärenten Lernansatz zu entwickeln, der die akademischen Bereiche transzendiert und vereinheitlicht und die Anerkennung anderer kultureller Perspektiven fördert.

Die Theorie des Wissenskurses soll zum Teil dazu anregen, über die großen kulturellen Veränderungen weltweit nachzudenken, die sich um die digitale Revolution und die Informationswirtschaft ergeben.

Das Ausmaß und die Auswirkungen der Veränderungen sind in den verschiedenen Teilen der Welt sehr unterschiedlich, aber überall sind ihre Auswirkungen auf das Wissen tiefgreifend.





Die Erkenntnistheorie fördert das kritische Denken über das Wissen selbst und zielt darauf ab, jungen Menschen zu helfen, einen Sinn für das zu entwickeln, was ihnen begegnet. Ihr Kerninhalt konzentriert sich auf Fragen wie das Folgende.

  • Was zählt als Wissen?
  • Wie wächst es?
  • Was sind seine Grenzen?
  • Wem gehört Wissen?
  • Was ist der Wert von Wissen?
  • Was bedeutet es, Wissen zu haben oder nicht zu haben?

© International Baccalaureate Organisation 2010

Wie werden diese Themen bewertet?

Für den Extended Essay und die Theory of Knowledge werden Letter-Grade vergeben, die auf den erreichten Kriterien basieren.

Die Standards sind:

EIN - Arbeit eines Ausgezeichnet Standard
B
- Arbeit eines gut Standard
C
- Arbeit eines befriedigend Standard
D
- Arbeit eines mittelmäßig Standard
E
- Arbeit eines elementar Standard

Diese Noten werden gemäß der folgenden Matrix kombiniert, um dem Schüler maximal 3 Punkte zu geben.

Die Diplom-Punkte-Matrix

 

Wenn ein Schüler ein "E" in einer der beiden Komponenten erhält, werden insgesamt 28 Punkte benötigt, um das IB-Diplom zu bestehen (nicht 24 Punkte wie üblich).





Eine Note "A" in einer der Komponenten verdient einen Extrapunkt, auch wenn die andere eine Note "E" hat.

Eine Note "E" im Extended Essay und Theory of Knowledge bedeutet einen automatischen Fehler des IB Diploma.

 

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply