Aufsätze auf Tierfarm von George Orwell

Posted on by Bach

Aufsätze Auf Tierfarm Von George Orwell




----

Haben Sie schon einmal versucht, etwas zum Besseren zu verändern, haben es dann aber schlimmer gemacht? Im Roman Animal Farm von George Orwell übernehmen Tiere eine Farm. Die Leiter der neuen Farm wollen nichts wie Menschen sein, aber am Ende viele der Praktiken praktizieren, die gehasst wurden.





Orwells Geschichte wurde wegen ihrer Darstellung der Geschichte des sowjetischen Kommunismus kritisiert und lächerlich gemacht. Die Geschichte zeigt auf, was ein Führer nicht tun sollte, und was noch wichtiger ist, was wir nicht zulassen sollten. Auch die Sowjetunion, insbesondere Joseph Stalin, wird getroffen. In Animal Farm wollten die Tiere Gleichheit durch Demokratie, aber durch Sozialismus. Dies führte schließlich zum Kommunismus und zur Zerstörung der Farm und ihrer Tiere.

Animal Farm zeigt, wie Gleichheit durch Sozialismus der Gesellschaft durch die Darstellung der Sowjetunion während Stalins Herrschaft schadet.

In der Animal Farm repräsentiert der Farmer Mr. Jones den Zaren Nikolaus II., Den Führer vor Stalin.





Herr Jones vertritt auch die alte Regierung der Sowjetunion, die von den Tieren entwurzelt wurde. Die Tiere waren unsicher in Bezug auf die Zukunft, sie konnten nicht vorhersagen oder erahnen, was die Zukunft bereithielt. Ähnlich wurden die Träume von der Freiheit von der Menschheit in der S.U.

nicht erreicht. Der alte Eber, der Alte Major, beginnt mit der Idee der Veränderung und beginnt, Autorität in Frage zu stellen. Orwell sprach nicht von Napoleon oder Schneeball, als der Bürgermeister, Altmeister, mit allen Tieren sprach, um diese Veränderung zu beginnen und seine Träume zu erhalten. Napoleon und Snowball ließen sich von den Reden des alten Majors inspirieren, und als er starb, übernahmen sie die Führung.

Orwell benutzt die anderen Schweine, um Napoleon zu umgeben und zu unterstützen, der die Loyalisten der kommunistischen Partei und die Freunde Stalins symbolisiert.

Auf der Manor Farm leben die Schweine im Gegensatz zu allen anderen Tieren in Luxus und genießen die Vorteile der Gesellschaft, die sie geschaffen haben, und helfen nun, sie zu kontrollieren.

Ungleichheit unter den Tieren und Ungerechtigkeit wird von Orwell ausgedrückt. Er sagt in der Geschichte, dass die einzigen Tiere, die Freiheit haben und ein glückliches Leben führen, die Hunde und die Schweine sind. Ähnlich wurde das Volk der Sowjetunion unterdrückt und in eine kontrollierte Gesellschaft gestellt. Stalin, seine Freunde und Mitglieder der kommunistischen Partei lehnten sich zurück und ernteten die Vorteile, die sie erhielten. Die begrenzenden und steuernden Faktoren, die sie einführten, waren egoistisch und egozentrisch.

Napoleon wurde schließlich der Anführer der Manor Farm.

Er wollte eine Windmühle bauen, um Strom für die Farm zu erzeugen. Stalin hatte eine Politik, die Fünfjahrespläne genannt wurde. Die Fünfjahrespläne bauten Fabriken, Wasserkraftwerke, Kanäle, Eisenbahnen, verbesserte Straßen und andere Infrastrukturprojekte.

Ziel der Fünfjahrespläne war die Modernisierung der sowjetischen Industrie und die Überbrückung der Kluft zwischen den aufstrebenden westlichen Ländern.

Napoleon wollte ebenso wie Stalin die Farm voranbringen und den Tieren helfen, tat es aber auf eine schreckliche Weise.

In den Fünfjahresplänen waren Stalin und seine Apostel hart gegen die Arbeiter. Zu spät zur Arbeit zu kommen, war eine Verhaftung, Arbeiter wurden sogar verhaftet, wenn eine Maschine kaputt ging oder wenn jemand bei der Arbeit einen Fehler machte. Die Arbeitsbedingungen waren schrecklich und die Stunden waren zu lang.

Napoleon tut dasselbe für Boxer, ein Pferd, dessen unglaubliche Stärke der Schlüssel zum Erfolg der Farm war.

Sowohl Stalin als auch Napoleon konnten die Kosten ihrer Politik nicht realisieren.

Stalin und seine revolutionären Führer erziehen die Menschen auf kommunistische Weise.

Das ist ähnlich wie bei Napoleon, wo die jüngeren Schweine ausgebildet und Schulen speziell für sie gebildet werden. Moses, ein zahmer Rabe, erzählt Geschichten vom "Sugarcandy Mountain", dem Paradies, in dem angeblich Tiere sterben, wenn sie sterben.





Dies bringt allen Tieren Glauben und Glauben. Er kommt wieder auf die Farm zurück, als Napoleon ihn brauchte. Dies zeigt sich, als Stalin die russisch-orthodoxe Kirche neu installierte. Orwell benutzt ihn, um zu zeigen, wie der Kommunismus und Stalin die Religion ausnutzen, um die Unterdrückten zu besänftigen.

Stalin und Napoleon mussten beide die Menschen oder Tiere, die sie unterdrückten, befrieden.

Schneeball fängt an, die Tiere zu lehren, während Napoleon eine Gruppe Welpen nimmt, um sie zu erziehen. Später in der Geschichte, als Snowball die Tiere anspricht, jagten die Welpen, die Napoleon zur Erziehung mitgenommen hatte, Schneeball von der Farm. Dies erschreckt alle Tiere und lässt sie die Macht fürchten, die Napoleon jetzt innehat.

Er passt sich an, indem er ein mächtiger, kraftvoller und unheimlicher Führer wird, der alle Tiere respektiert und seine Autorität nicht in Frage stellt. Stalin besaß die Fähigkeit, Menschen zu erschrecken und ihre Gesichter mit Angst zu bedecken, wegen seiner bloßen Stärke und Macht, die er innehatte.

"Demokratie und Sozialismus haben nichts gemeinsam als ein Wort, Gleichheit.

Aber beachten Sie den Unterschied: Während die Demokratie nach Gleichheit in der Freiheit strebt, strebt der Sozialismus nach Gleichheit in Zurückhaltung und Knechtschaft. "Der französische Historiker und politische Theoretiker Alexis de Tocqueville hatte völlig Recht damit.

Die Schweine in Animal Farm wollten, dass Tiere ohne die herrschende Macht der Menschen gleich sind. Sie suchten diese Gleichheit durch eine Demokratie, die versuchte, die Freiheit zu bewahren.

Was passierte, war nicht ihre ursprüngliche Absicht. Napoleon steigt schnell zur Macht auf und beginnt mehr und mehr wie ein menschliches Wesen zu handeln. Er schläft in einem Bett, trinkt Whiskey und betreibt Handel mit anderen Bauern, die sich gegen die ursprünglichen tierischen Prinzipien richten, die er eingeflößt hat.

George Orwell basierte diese Geschichte auf der Sowjetunion während der Stalin-Ära.

Die Charaktere porträtieren reale Menschen in der Russischen Revolution. Die Tiere hofften auf ein besseres Leben, aber am Ende wurde es noch schlimmer.In der Sowjetunion sollte die herrschende Klasse dazu beitragen, größere Probleme der Gesellschaft aufzuspüren, was jedoch nicht dazu führte, dass sie gleich blieb und sich sogar verschlechterte.

Die Schweine versuchten ihr Bestes, um die Praktiken der Menschen von allen Tieren zu eliminieren, damit sie effektiv als Führer dominieren konnten.

Aber die Menschen, gegen die sie ursprünglich rebellierten, waren bessere Führer als Napoleon und Snowball.





Im tatsächlichen historischen Ereignis maskierte Stalin den Zaren mit einer guten Persönlichkeit und ließ ihn als einen freundlichen, vertrauenswürdigen Führer erscheinen. In Wirklichkeit war er das genaue Gegenteil und nutzte diese Propaganda. So wie Squealer, Napoleons Propagandist, jede Aktion Napoleons gegenüber den anderen Tieren rechtfertigte, sie davon überzeugte, dass er ein großer Führer war und die Farm für sie verbesserte.
Animal Farm ist eine perfekte Darstellung, wie Ihr Ziel auf dem Weg dorthin erreicht werden kann.

Dies ist ein häufiger Fehler, der in der heutigen Welt passiert. Die Menschen können die in dieser Geschichte gelehrten Lektionen in der heutigen modernen Welt nutzen, um sicherzustellen, dass die gleichen Fehler erneut gemacht werden. Man kann auch lernen, dass Gleichheit durch den Sozialismus nur durch Zurückhaltung und Knechtschaft erreicht wird, genau wie Alexis de Tocqueville sagte.

Diese wahre Gleichheit kommt von Freiheit durch Demokratie. Orwell porträtierte die Sowjetunion während der Stalin-Ära und die negativen Auswirkungen des Sozialismus auf die Gesellschaft und die Welt. Seine Verwendung von historischen Ereignissen, um die Bedeutung der Geschichte zu unterstützen, verstärkt nur seine Botschaft.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply