Einen Aufsatz schreiben über

Posted on by Gray

Einen Aufsatz Schreiben Über




----

Aufsatzschreiben

Zusammenfassung:

Die Modi des Diskurses - Darstellung, Beschreibung, Erzählung, Argumentation (EDNA) - sind häufige Papieraufgaben, auf die Sie in Ihren Schreibkursen stoßen können. Obwohl diese Genres von einigen Kompositionsgelehrten kritisiert wurden, erkennt die Purdue OWL die weit verbreitete Verwendung dieser Ansätze und das Bedürfnis der Schüler, sie zu verstehen und zu produzieren.

Mitwirkende: Jack Baker, Allen Brizee, Elizabeth Angeli
Zuletzt bearbeitet: 2018-02-09 12:42:48

Diese Ressource beginnt mit einer allgemeinen Beschreibung des Essayschreibens und bewegt sich zu einer Diskussion allgemeiner Essaygenres, auf die Studenten im Curriculum stoßen können.





Die vier Essay-Genres (Beschreibung, Erzählung, Darlegung und Argumentation) sind übliche Papieraufgaben, denen Sie in Ihren Schreibkursen begegnen können. Obwohl diese Genres, die auch als Diskursmodi bekannt sind, von einigen Kompositionsgelehrten kritisiert wurden, erkennt die Purdue OWL den weit verbreiteten Gebrauch dieser Genres und das Bedürfnis der Schüler, diese Art von Essays zu verstehen und zu produzieren.





Wir hoffen, dass diese Ressourcen helfen werden.

Überblick

Der Essay ist eine allgemein bekannte Form des Schreibens, die jeder Student in der akademischen Welt begegnen wird. Daher ist es für die Schülerinnen und Schüler ratsam, sich schon früh in ihrer Ausbildung mit dieser Schreibweise vertraut zu machen.

Essays können eine lohnende und herausfordernde Art des Schreibens sein und werden oft entweder im Unterricht abgelegt, was vorheriges Planen und Üben (und ein bisschen Kreativität) seitens des Schülers erfordert, oder als Hausaufgabe, die ebenfalls ein bestimmtes erfordert Menge der Zubereitung.





Viele schlecht gestaltete Essays wurden wegen mangelnder Vorbereitung und Zuversicht produziert. Die Schüler können jedoch das Unbehagen vermeiden, das oft beim Schreiben von Essays entsteht, indem sie einige gängige Genres verstehen.

Bevor wir uns seinen verschiedenen Genres zuwenden, beginnen wir mit einer grundlegenden Definition des Essays.

Was ist ein Essay?

Obwohl das Wort Aufsatz Englisch: www.db-artmag.de/2003/12/e/1/116-2.php Im modernen Englisch wird sie als eine Art des Schreibens verstanden, ihre Herkunft gibt uns einige nützliche Einsichten.

Das Wort kommt durch den französischen Einfluss auf das Mittlere Englisch in die englische Sprache; Wenn wir es weiter zurückverfolgen, finden wir, dass die französische Form des Wortes vom lateinischen Verb kommt exigerewas bedeutet "untersuchen, testen oder (buchstäblich) austreiben". Durch die Ausgrabung dieses uralten Wortes sind wir in der Lage, die Essenz des akademischen Essays aufzudecken: Studenten zu ermutigen, ihre Ideen zu einem bestimmten Thema zu testen oder zu prüfen.

Essays sind kürzere Stücke des Schreibens, die oft erfordern, dass der Schüler eine Reihe von Fähigkeiten wie Nähe lesen, Analyse, Vergleich und Kontrast, Überzeugungskraft, Prägnanz, Klarheit und Exposition zu verbessern.

Wie durch diese Liste von Attributen belegt wird, gibt es viel zu gewinnen durch den Schüler, der beim Aufsatzschreiben erfolgreich sein will.

Der Zweck eines Essays besteht darin, die Schüler dazu zu ermutigen, Ideen und Konzepte in ihrer Schreibweise zu entwickeln, wobei die Richtung auf wenig mehr als ihre eigenen Gedanken gerichtet ist (es kann hilfreich sein, den Aufsatz als das Gegenteil einer Forschungsarbeit zu betrachten).

Daher sind Aufsätze (von Natur aus) prägnant und erfordern Klarheit in Zweck und Richtung.





Das bedeutet, dass die Gedanken des Schülers keinen Platz haben, um sich von seinem oder ihrem Ziel zu entfernen; das Schreiben muss bewusst und interessant sein.

Dieses Handout soll den Studierenden helfen, sich durch die Einführung einiger gängiger Essay-Genres mit dem Prozess der Essay-Komposition vertraut zu machen.

Dieses Handout enthält eine kurze Einführung in die folgenden Genres der Essayistik:

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply