Probe College Essays Stanford

Posted on by Ameer

Probe College Essays Stanford




----

Sample Admissions Essays - Akzeptiert von Harvard, Princeton, Dartmouth und Stanford (mit freundlicher Genehmigung von EssayEdge)

 Wandern zum Verstehen

Umgeben von Tausenden von Sternen, völliger Stille und spektakulären Bergen stand ich auf New Hampshires Presidential Range, überwältigt von der Schönheit der Natur.





Sofort erkannte ich, dass ich mein Leben dem Verständnis der Ursachen der Schönheit des Universums widmen muss.

Darüber hinaus brachte mir die Wanderung einige wertvolle Lektionen, die es mir ermöglichen, mein Verständnis durch wissenschaftliche Forschung zu erweitern.

Obwohl die ersten paar Meilen der Wanderung auf den Berg. Madison bot keine fantastischen Ausblicke, die Aussicht wurde spektakulär, als ich über die Baumgrenze kletterte. Sofort spürte ich, dass das Verstehen der natürlichen Welt parallel zum Bergsteigen ist.

Um mein Ziel des vollständigen Verständnisses der Naturphänomene zu erreichen, wurde mir klar, dass ich mit Wissen beginnen muss, das für mich selbst uninteressant ist. Dieses Wissen wird jedoch die Grundlage für eine genaue Sicht auf das Universum bilden. So wie jeder Schritt beim Wandern den Wanderer dem Berggipfel näher bringt, führt alles Wissen den Wissenschaftler näher zum totalen Verständnis.





Über der Baumgrenze hat mich die Unfruchtbarkeit und Stille der Wanderung gelehrt, dass Individuen ihre eigene Richtung haben müssen. Alle Wanderer wissen, dass sie komplette Karten tragen müssen, um ihr Ziel zu erreichen; Sie erlauben anderen nicht, ihre Karten für sie zu halten.

In ähnlicher Weise, nur umgeben von Berggipfeln, Himmel und Stille, erkannte ich die Notwendigkeit, mich individuell auf das Ziel meines Lebens zu konzentrieren, das physikalische Universum zu verstehen.

Auf dem Gipfel ist der Blick auf die umliegende Bergkette spektakulär.





Das Panorama bietet einen Blick auf Hügel und kleinere Berge. Manche Menschen klettern während ihres Lebens viele kleine Hügel hinauf.





Um jedoch den genauesten Blick auf die Welt zu haben, muss ich mich den größten Bergen widmen, die ich finden kann. Zu oft wandern Menschen einfach durch ein flaches Tal, ohne aufzusteigen, weil sie sich mit der Landschaft zufrieden geben.

Der Berg zeigte mir, dass ich mich nicht mit der Landschaft zufrieden geben kann. Als die Nacht auf den Gipfel fiel, starrte ich auf die langsam erscheinenden Sterne, bis sie den Nachthimmel vollständig erfüllten. Trotz der windigen Bedingungen und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt konnte ich mich nicht von der atemberaubenden Schönheit des Kosmos losreißen. In ähnlicher Weise kann ich mich trotz der Frustration und der Schwierigkeiten, die dem wissenschaftlichen Studium innewohnen, nicht von meinem Ziel des universellen Verständnisses zurückziehen.

Als ich Saturns Aufgang, die Milchstraßenwolke und den Perseiden-Meteorschauer beobachtete, fühlte ich gleichzeitig ein großes Gefühl der Bedeutungslosigkeit und des Zwecks. Offensichtlich sind irdische Belange für den Rest des Universums unbedeutend.

Ich hatte jedoch das überragende Bedürfnis, die Ursachen und Ursachen dieser Phänomene zu verstehen. Die Wanderung verstärkte auch meine Entschlossenheit, den Berg des Wissens zu besteigen, während ich noch Zeit hatte, die wundersame Landschaft zu betrachten.

Nur dann können die Schönheit des Universums und das Studium der Wissenschaft sinnvoll vereint werden. Diese Vereinigung zu erreichen, ist mein lebenslanges Ziel.

Besuchen Sie EssayEdge, um Zugang zu 100 kostenlosen Proben erfolgreicher Essays zu erhalten.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply