Diskursives Schreiben von Essays

Posted on by JoJozragore

Diskursives Schreiben Von Essays




----



Ihr Leitfaden zum Schreiben eines diskursiven Essays

Diskursiver Aufsatz

EINdiskursiver Aufsatz untersucht ein Argument gründlich, indem es zwei gegensätzliche Perspektiven anbietet.

Es ist eine praktische Methode, um die Meinung des Verfassers zu einem Thema zu begründen und seine Haltung zu überzeugen, indem er die Gründe erforscht, warum jede Ansicht gültig sein kann oder nicht.





Der Autor behält im gesamten Text eine ruhige und neutrale Haltung bei, um ein unvoreingenommenes und informatives Argument zu entwickeln.

1. Definieren Sie Ihr Thema

Bevor Sie mit Ihrem Aufsatz beginnen, müssen Sie definieren, was das Thema ist.

Diskursive Essay Themen können über alles sein, aber sie werden in erster Linie verwendet, um Ideen über kontroverse Themen wie Waffenkontrolle oder Abtreibung zu streiten. Sie sollten an dieser Stelle entscheiden, welche Seite Sie unterstützen.

2. Gliederung

Die Grundlage eines gut strukturierten Essays ist ein Überblick. Ein diskursiver Essay sollte haben:

  • Einführung: In der Einleitung wird das Thema klar erläutert und erklärt, warum es wichtig ist.
  • Karosserie: Der Körper enthält die Argumente und die Logik für beide Seiten.
  • Fazit: Die Schlussfolgerung ist, wo Sie Ihre persönliche Haltung zu dem Argument etablieren und warum erklären.

    Hier erklären Sie, warum es schwierig ist, eine solide Position zu diesem Thema einzunehmen.

Bildquelle:http://larrybuttrose.blogspot.co.uk/2011/04/discursive.html

3. Schreibe 4-6 verschiedene Punkte, um sie in den Körper aufzunehmen

"Diskursives Schreiben argumentiert nicht für oder gegen einen Punkt im gesamten Essay".

Im Voraus zu wissen, welche Punkte Sie diskutieren werden, wird Ihnen beim Schreiben helfen.





Stellen Sie sicher, dass jeder Punkt ein Gegenargument hat. Zum Beispiel, wenn Sie 3 Punkte für eine Seite haben, sollten Sie 3 Punkte dagegen haben, um es auszugleichen. Dies stellt sicher, dass Ihre Argumentation unvoreingenommen und gründlich ist.

Hinweis: Versuchen Sie, starke und gültige Punkte zu wählen, gegen die schwer zu argumentieren wäre.

Dies macht es für den Leser spannender und informativer, wenn Sie sein Gegenargument einführen.

Die Punkte sollten in der Reihenfolge vom stärksten Argument zum am wenigsten unterstützenden Argument absteigen. Wechseln Sie zwischen jeder Perspektive hin und her, um das Argument zu veranschaulichen. Stellen Sie es sich wie ein "Ping-Pong" -Match vor. Der Körper der Gliederung sollte wie folgt aussehen:

Karosserie:

-Punkt A)
-Punkt B)
-Punkt A)
-Punkt B)
-etc.

Jedes einzelne Argument ist ein Absatz.

Die Anzahl der Absätze hängt von Ihrem Ermessen ab, wenn es sich jedoch um eine Klasse handelt, sollten Sie mindestens 4 Punkte haben.

4. Füllen Sie den Inhalt aus

Jetzt, da Sie Ihren Aufsatz vollständig umrissen haben, ist es an der Zeit, ihn auszuarbeiten.

Stellen Sie Glaubwürdigkeit her, indem Sie gültige Quellen zitieren. Glaube nicht alles was du liest. Suchen Sie nach wissenschaftlichen Studien oder gültigen Statistiken. Harte Fakten bereichern jedes Argument.

Ihr Ton sollte im gesamten Körper neutral sein und jeden Punkt ansprechen, um wirklich zu sprechen. Versuchen Sie, so gründlich und unvoreingenommen wie möglich zu sein.

5. Schreiben Sie eine Schlussfolgerung

Im letzten Absatz werden Sie das Argument mit Ihrer persönlichen Haltung zu diesem Thema abschließen.

Versuchen Sie zu erklären, warum Sie sich so fühlen, wie Sie es tun, und wenn Sie nicht wirklich eine Meinung haben, versuchen Sie zu definieren, warum das so ist.

Erwähnen Sie nochmals, warum das Thema wichtig ist und weiter evaluiert werden sollte.

Tipps:

  • Bleiben Sie in der formalen Third-Person-Perspektive im ganzen Körper.
  • Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, sollten Sie ein "Spider-Diagramm" oder "Mind-Map" erstellen, um Ihre Punkte klar zu verbinden.
  • Versuchen Sie beim Schreiben der einzelnen Argumente so zu tun, als ob eine Person aus diesem bestimmten Blickwinkel "das Wort" hat.

    Tue so, als ob du versuchst, eine andere Person von dieser Sichtweise zu überzeugen, auch wenn du ihr nicht unbedingt zustimmst.





    Achten Sie jedoch darauf, eine dritte Person Schreibstil zu halten.

Bewerten Sie diese Ressource:

Bewertung

Noch keine Bewertungen!

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply