Die erste Phase des Forschungs-Essay-Schreibprozesses ist 2

Posted on by Dunphy

Die Erste Phase Des Forschungs-Essay-Schreibprozesses Ist 2




----

Einführung in das Prewriting (Erfindung)

Zusammenfassung:

In diesem Abschnitt wird die Phase des Verfassens (Verfassens) des Kompositionsprozesses erläutert.

Es enthält Prozesse, Strategien und Fragen, die Ihnen beim Schreiben helfen.

Mitwirkende: Allen Brizee
Zuletzt bearbeitet: 2011-06-08 02:40:36

Wenn du dich hinsetzt, um zu schreiben .

  • Sind deine Gedanken leer?
  • Bist du sicher, dass du nichts zu sagen hast?

Wenn ja, bist du nicht allein. Viele Autoren erleben dies irgendwann, aber manche Leute haben Strategien oder Techniken, um sie zu starten.





Versuchen Sie einige der folgenden Vorschläge, wenn Sie etwas schreiben möchten.

Sie können die Lehrbuchformel ausprobieren:

  1. Nenne deine These.
  2. Schreiben Sie einen Entwurf.
  3. Schreiben Sie den ersten Entwurf.
  4. Überarbeiten und polieren.

.

. aber das funktioniert oft nicht.

Stattdessen können Sie eine oder mehrere dieser Strategien ausprobieren:

Fragen Sie sich, was Ihre Absicht ist, über das Thema zu schreiben.

Es gibt viele "richtige" Dinge für jedes Thema zu schreiben, aber Sie müssen Ihre Auswahl eingrenzen.

Zum Beispiel könnte Ihr Thema "Wohnheimessen" sein.





An dieser Stelle stellen Sie und Ihr potenzieller Leser die gleiche Frage: "Na und?" Warum sollten Sie darüber schreiben, und warum sollte jemand es lesen?

Willst du, dass der Leser dich wegen des unerträglichen Essens bemitleidet, das du dort essen musst?

Möchten Sie eine groß angelegte institutionelle Küche analysieren?

Möchten Sie Purdue's Essen im Schlafsaal mit dem an der Indiana University vergleichen?

Fragen Sie sich, wie Sie diesen Zweck erreichen werden.

Wie würdest du zum Beispiel deinen Zweck erreichen, wenn du einen Film als den besten beschreiben würdest, den du jemals gesehen hast?

Würden Sie für sich selbst ein bestimmtes Mittel definieren? Würden deine Kommentare zu dem Film nicht nur dem Leser sagen, dass du es wirklich gemocht hast?

Beginne die Ideen fließen

Geistesblitz. Sammeln Sie so viele gute und schlechte Ideen, Vorschläge, Beispiele, Sätze, Fehlstarts usw., wie Sie können. Vielleicht können einige Freunde mitmachen. Notieren Sie alles, was Ihnen in den Sinn kommt, einschließlich Material, von dem Sie sicher sind, dass Sie es rauswerfen werden.





Seien Sie bereit, in unregelmäßigen Augenblicken immer wieder auf die Liste zu kommen, wenn Ideen immer wieder in den Sinn kommen.

Sprechen Sie mit Ihrem Publikum oder geben Sie vor, dass Sie von jemandem interviewt werden - oder wenn möglich von mehreren Personen (um sich die Möglichkeit zu geben, ein Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten).

Welche Fragen würde die andere Person stellen? Sie könnten auch versuchen, das Thema einer Gruppe oder Klasse beizubringen.

Sehen Sie, ob Sie eine neue Analogie finden können, die eine neue Reihe von Ideen eröffnet. Erstellen Sie Ihre Analogie mit dem Wort wie. Zum Beispiel, wenn Sie über Gewalt im Fernsehen schreiben, ist das Gewalt wie Clowns, die in einem Karneval-Akt kämpfen (das heißt, wir wissen, dass niemand wirklich verletzt wird)?

Machen Sie eine Pause und lassen Sie alles versickern.

Fassen Sie Ihre ganze Idee zusammen.

Sag es jemandem in drei oder vier Sätzen.

Zeichnen Sie Ihre Hauptpunkte irgendwie auf.

Machen Sie einen Baum, einen Umriss oder was auch immer Ihnen hilft, eine schematische Darstellung dessen zu sehen, was Sie haben.

Vielleicht entdecken Sie an einigen Stellen mehr Material.





Schreibe einen ersten Entwurf.

Dann, wenn möglich, legen Sie es weg. Später, lesen Sie es laut oder für sich selbst, als ob Sie jemand anderes wären.

Achten Sie besonders auf die Notwendigkeit, weitere Informationen zu klären oder hinzuzufügen.

Vielleicht springst du zwischen diesen verschiedenen Strategien hin und her.

Sie können feststellen, dass einer besser funktioniert als ein anderer.

Möglicherweise probieren Sie mehrere Strategien gleichzeitig aus. Wenn ja, dann machst du wahrscheinlich etwas richtig.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply