Veteranen Tag Essay Themen

Posted on by Michel

Veteranen Tag Essay Themen




----

Der Hartford Courant gratuliert den Studenten, die 2005 an dem Veteranen-Poster / Aufsatzwettbewerb teilgenommen haben. Der Wettbewerb, der in Partnerschaft mit dem CT Veterans Day Parade Komitee gesponsert wird, lädt die Schüler der 6., 7. und 8. Klasse im Großraum Hartford ein, in Wort und Bild zu vermitteln, was es heißt, ein militärischer Veteran zu sein.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Valerie Stickles
Klasse 7, Captain Nathan Hale Mittelschule, Coventry
Gewinner 2005

Ein Mann, der ein Boot besteigt,
Zu seiner Frau winken,
Er wird sie vielleicht nie wieder sehen,
Dies könnte sein Leben beenden.

Er fühlt das Boot ausziehen,
Er ist auf dem Weg dorthin.
Seine Tochter fängt an zu weinen,
"Warum ist Daddy weggegangen?"

Seine Familie wird kleiner,
Jetzt sehen sie aus wie Ameisen.
Wie sie verschwinden,
Er bekommt einen letzten Blick.

Was liegt ihm voraus?
Wird er leben, um die Geschichte zu erzählen?
Als er sich dem Dock nähert,
Er hört ein Soldatengebrüll.

Krieg ist schrecklich, es ist Tod,
Man tötet seinen eigenen Bruder,
Sind wir dafür auf der Erde?
Nur um einander umzubringen?

Das ist ein Veteran,
Er hat es geschafft.
Obwohl er einen Arm verloren hat,
Er steht immer noch stark und groß.

Er schaffte es durch den Terror,
Ich dachte, er würde sterben.
Er schaffte es durch den Mord,
Und die späten Nächte, wenn er weinen würde.

Er hat es durch die Vermissten geschafft
Seine Frau und seine Familie,
Er hat es geschafft, nicht durchkommen zu können
Um seine Tochter wachsen zu sehen.

Er hat sein Leben geopfert
Um die USA zu schützen,
Er hat sich selbst in Gefahr gebracht
Jeden einzelnen Tag.

Wenn es um Schutz geht,
Veteranen sind der Schlüssel.
Das ist ein Held,
Das ist es, was ein Veteran für mich bedeutet.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Steven Apicello
Klasse 7
Vernon Center Mittelschule
2005 Zweitplatzierter

Was ist ein Veteran?

Ist es ein Soldat, eine Person in der Luftwaffe, jemand, der in den Marines kämpft? Das sind sie nicht für mich. Sie sind Freiheitskämpfer, erfüllen den Ruf der Pflicht, reagieren auf unsere Gebete und, was am wichtigsten ist, sie helfen, für unser Land, die Vereinigten Staaten von Amerika, zu kämpfen.

Im Laufe der Jahre haben wir uns vielen Herausforderungen gestellt, die wir für immer erkennen werden.

Ein Krieg, den wir nie vergessen haben und niemals haben werden, ist der Revolutionskrieg. In den Jahren 1861 bis 1865 gab es einen weiteren Krieg, an den wir uns immer erinnern werden: Der Bürgerkrieg.

In unserer Gewerkschaft kämpften wir mit 2.213.363 Soldaten gegen 600.000 bis 1.500.000 Bundessoldaten. Wir konnten auch den Ersten Weltkrieg und den Zweiten Weltkrieg nicht vergessen. Das schrecklichste Ereignis, das unser Leben veränderte, war der 11. September 2001. Wir versprachen jeden Tag unserer Fahne, beteten für sie und grüßten diejenigen, die anderen das Leben gerettet hatten, indem sie ihre aufgaben.

Der tragische Albtraum wird uns daran erinnern, unsere Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Als Francis Scott Key vor fast zweihundert Jahren das Sternenbanner schrieb, nannte er Amerika "das Land der Freien und das Zuhause der Tapferen". Diese Worte stehen noch heute stark wie damals. Während unserer gesamten Geschichte haben amerikanische Soldaten, Marinesoldaten, Luftwaffe und Küstenwehren mutig geantwortet, um für unsere Freiheit und Rechte zu verteidigen.

Deshalb sollten wir als Amerikaner unsere Veteranen respektieren und ihnen für das danken, was sie für uns alle getan haben, und deshalb hat Präsident Dwight D.

Eisenhower diese Worte gesagt: "Jetzt rufe ich daher, Präsident Dwight D. Eisenhower, hiermit an auf alle Bürger, die am Donnerstag, dem 11. November, zum Veteranentag zu beobachten sind An diesem Tag erinnern wir uns feierlich an die Opfer derer, die so tapfer auf den Meeren, in der Luft, an fremden Ufern gekämpft haben, um unser Erbe der Freiheit zu bewahren sich wieder der Aufgabe widmen, einen dauerhaften Frieden zu fördern, damit die Bemühungen nicht umsonst sind.

"

Ich möchte den Veteranen persönlich für ihren Mut und ihre Hingabe danken. Ich möchte jedoch meinem Papa danken und mich an meinen Papa Nick erinnern, der jahrelang für unser Land gearbeitet hat. Vielen Dank!

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Ashley Enns
6.

Klasse
Canton-Mittelschule
2005 Zweitplatzierter

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein, ist, die Pflicht zu fühlen, unser Land zu schützen und für das zu kämpfen, woran Sie glauben. Es bedeutet, Ihr Land so zu lieben, dass Sie Ihr Leben opfern können, wenn es nötig ist.

Es bedeutet GLAUBEN in Gott, in deinem Land und in deinen Überzeugungen.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein, bedeutet, dein Leben zu riskieren, um anderen HEILEN zu helfen, wenn sie es alleine nicht schaffen. Es bedeutet, von den Menschen geschätzt zu werden, für die man gekämpft und beschützt hat. Es bedeutet EHREN in allem, was du tust und sagst.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein, ist PRIDE in Ihrem Dienst in unserem Land zu nehmen.

Es bedeutet stolz zu sein, dass du für etwas standest.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Ashley Pinero und Ada Sierra
6. Klasse
Pulaski Mittelschule, New Britain

Für mich ist ein Veteran jemand, der dieses Land sehr liebt. Ein Veteran muss sein Land lieben, um seine Familie für die Freiheit zu verlassen. Nicht nur für ihre Freiheit, sondern für alle von uns. Das ist für mich ein Veteran.

Was ein Veteran zu sein bedeutet, mutig zu sein.

Tapfer zu sein bedeutet, aufzustehen und sich dem Feind für die Freiheit zu stellen, sein Land vor Gefahr zu bewahren und in Frieden zu leben. Das ist für mich ein Veteran.

Ein Veteran zu sein heißt stolz auf sich selbst zu sein. Ein Veteran muss sehr stolz sein auf das, was er für unser Land und für uns tut. Warum? Weil es viele Menschen gibt, die unser Land verletzen wollen.

Aber diese Menschen, die jetzt dem Militär beitreten, und unsere Veteranen schützen unser Land vor Schaden. Das ist für mich ein Veteran.

Was für mich ein Veteran ist, bedeutet für dieses Land zu sterben, nicht zu wollen, dass dieses Land von schlechten Menschen regiert wird, und es immer zu schützen.

Denn wenn du dieses Land nicht liebst, warum würdest du dafür kämpfen? Veteranen kämpfen für dieses Land, weil sie es lieben.Sie werden alles für dieses Land tun, sogar dafür sterben.

Das ist für mich ein Veteran.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Darianna Gonzalez
6. Klasse
Pulaski Mittelschule, New Britain

Ein Veteran zu sein bedeutet, deine Familie zu verlassen.

Wenn Veteranen ihre Familie verlassen, werden sie sehr traurig, weil sie sie vermissen werden.

Wenn Menschen sich dem Militär anschließen, haben sie ihre Arme und Beine. Veteranen, manchmal verlieren ihre Arme und ihre Beine und sind nie wieder so wie zuvor.

Veteranen können normalerweise nicht essen oder ein Bad nehmen. Im Krieg werden sie hungrig und dreckig. Aber manchmal gibt es kein Essen und kein Bad im Krieg.

Veteranen werden nicht viel Geld bezahlt, aber sie sterben immer noch, dieses Land zu retten.

Sie sterben, weil sie dieses Land und uns alle lieben.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Geround Kelley
Klasse 8
Pulaski Mittelschule, New Britain

Ich denke, wir haben allen Veteranen zu danken. Wenn diese Veteranen in vergangenen Kriegen nicht die Bürger der Vereinigten Staaten verteidigt hätten, wären wir jetzt vielleicht nicht frei.

Diese Männer und Frauen haben ihr Leben unserer Freiheit gewidmet, und das erforderte viel Mut und Opferbereitschaft.

Viele Veteranen sind sogar gestorben, und ich habe in den Nachrichten gesehen, wo noch viele mehr sterben und Familien ihre Angehörigen verlieren. Es ist sehr traurig, dass die Menschen ihr Leben verloren haben, aber sie wussten um die Risiken und hielten es für ihre Pflicht und Ehre, für uns zu kämpfen.

Meine Definition eines Veteranen ist jeder Mann oder jede Frau, die in einem Krieg gekämpft hat und für unser Land gedient hat.

Manche Menschen ehren nur die Veteranen, die gestorben sind, aber ich glaube, dass alle Veteranen besonderen Dank und Anerkennung verdienen. Veteranen-Tag ist der Tag, den die Vereinigten Staaten für diesen Zweck beiseite legen; Ich glaube jedoch, dass wir alle versuchen sollten, Veteranen so oft und so viel wie möglich zu ehren.

Viele meiner Freunde haben Familienmitglieder, die Veteranen sind, und ich auch.

Mein Großvater war ein Veteran. Wenn er heute nur noch am Leben wäre, könnte er mir helfen, diesen Aufsatz zu schreiben und mir zu erklären, wie er unserem Land gedient hat. Leider ist mein Großvater gestorben, bevor ich geboren wurde, also weiß ich nicht viel über seinen Dienst, aber ich weiß, dass er diente, und ich bin stolz, dass er ein Veteran war.

Frauen können auch Veteranen sein.

Die Mutter meines Freundes diente als Krankenschwester in der United States Army. Sie kümmerte sich um verletzte Soldaten, die während des Krieges verletzt wurden. Wir sollten uns an alle Frauen erinnern, die unserem Land gedient haben.

Beide meiner Brüder wollen der Armee beitreten, und obwohl ich nicht denke, dass ich will, unterstütze ich ihre Entscheidung, und eines Tages werde ich stolz sein, sie als Veteranen zu ehren. Das ist, was ich über Veteranen weiß, ich hoffe, in Zukunft mehr über sie zu lernen.

Gott segne diejenigen, die Familienmitglieder verloren haben, die unserem Land gedient haben. Wir danken den Veteranen und ihren Familien für alles, was sie getan haben.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Ajeela Williams
6. Klasse
West Middle Grundschule, Hartford

Was bedeutet es, ein Veteran zu sein? Ein Veteran ist ein Mann oder eine Frau, die in den Streitkräften der Vereinigten Staaten arbeiten.

Veteranen haben viele wundervolle Dinge getan. Sie haben für unser Land gekämpft und uns geholfen, unsere Freiheit zu bekommen. Veteranen kämpften in vielen tödlichen Schlachten. Viele von ihnen sahen zu, wie ihre engen Freunde im Kampf starben. Sie riskierten ihr Leben für uns, damit wir unsere Rechte und Freiheiten haben konnten.

Aufgrund ihres Mutes haben wir viele Freiheiten wie Rede- und Religionsfreiheit. Redefreiheit ist, wenn ich alles sagen kann, was ich will. Wenn ich wirklich wollte, konnte ich nach draußen gehen und brüllen: "Ich hasse Bush", und niemand wird oder kann mir etwas antun.

In anderen Ländern haben die Menschen nicht das Recht, die Redefreiheit oder ihre eigene Religion zu praktizieren. Ihr Herrscher oder Präsident könnte sie aufhängen, ihnen die Köpfe abschneiden oder sie sogar in eine Reihe stellen und sie nacheinander erschießen! Veteranen haben gekämpft, damit wir uns keine Sorgen um so schreckliche Dinge machen müssen.

Deshalb bin ich dankbar, dass unser Land Veteranen hat. Veteranen haben so hart gekämpft, um unserem Land zu dienen. Wenn Veteranen in Schlachten waren, wurden viele von ihnen wirklich, sehr schlimm verletzt. Als sie verletzt wurden, wurden sie in eine Notaufnahme gebracht.

Sobald sie sich erholt hatten, gingen sie direkt in den Kampf zurück. Veteranen versuchten ihr Bestes, um diese Schlachten zu gewinnen. Einige von ihnen hätten sich überhaupt nicht ergeben. Sie hätten bis zum Tod gekämpft.

Jeden Morgen, in meiner Klasse, sagen wir alle das Versprechen der Treue.





Es ist mir sehr wichtig, dass wir das Versprechen der Treue sagen, weil es Respekt für unser Land und für unsere tapferen Veteranen zeigt. Gott segne Amerika und Gott segne unsere Veteranen!

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Shamiel Samuels
6. Klasse
West Middle Grundschule, Hartford

Ein Veteran ist ein Mann oder eine Frau, die in den Vereinigten Staaten bewaffnete Dienste gedient hat.

Ein Veteran zu sein bedeutet jedoch viel mehr als das! Ein Veteran ist eine gut ausgebildete Person, die in der Armee, Marine oder Luftwaffe kämpfte.

Sie riskierten ihr Leben gerne, um gegen Länder zu kämpfen, die unsere Freiheit bedrohten. Ich fühle mich glücklich und wohl in dem Wissen, dass es solche tapferen Veteranen gibt, die für unser Land gekämpft haben.

Es ist wichtig für meine Klasse, dass jeder am Morgen um 8:10 die Treueeid spricht.

Es zeigt Respekt für unser Land und für die Veteranen, die für die Erhaltung unserer Freiheit kämpften. In Amerika haben wir das Privileg, viele Freiheiten zu haben, die Menschen in anderen Ländern nicht haben. Zum Beispiel haben wir die Redefreiheit und die Freiheit, jede Religion zu praktizieren, die wir wollen. Sie sind es, die unsere Welt zu einem besseren Ort zum Leben machen. Veteranen sind diejenigen, die ihr Leben für unsere Freiheit riskiert haben, also denke ich, dass sie viel Respekt bekommen sollten.

Die Leute in der Armee können sehr gestresst und arbeitsmüde sein, aber sie halten immer noch den Kopf hoch und tun ihr Bestes, um jeden Kampf zu gewinnen, mit dem sie konfrontiert sind.

Wir sind so glücklich, sehr tapfere Veteranen zu haben, weil sie so hart gearbeitet haben, um unserem Land zu dienen. Sie haben in vielen schweren Kämpfen gekämpft, um unser Land zu schützen, das uns geholfen hat, unsere Rechte und unsere Freiheiten zu erlangen.

Veteranen sind hart arbeitende Menschen. Menschen sollten Respekt haben für das, was sie getan haben. Vielleicht, wenn die Leute sich nicht um die Veteranen kümmerten, würden sie sich nicht um ihre Arbeit kümmern und wir würden wahrscheinlich keine Freiheit haben.

Fleißig, mutig, loyal und selbstlos sind Adjektive, die beschreiben, was ich als Veteran empfinde.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Moriah Perrett
6.

Klasse
Andover Grundschule

Ob in einem Büro, auf einem Schlachtfeld oder an einer Telefonzentrale, ein Held braucht ein Veteran.

Tapferkeit und Patriotismus sind Merkmale von Veteranen. Veteranen-Tag wurde geschaffen, um alle Menschen zu ehren, die für unser Land und unsere Freiheit gedient, gekämpft und gestorben sind. Menschen, die im Militär gedient haben und ihre Dienste geleistet, ihr Leben riskiert und ihr Leben für uns verloren haben, sind alle Veteranen: Sie verdienen unseren Dank.

Wenn Leute an Veteranen denken, ist ein Wort, das ihnen in den Sinn kommt, ein Held.

Soldaten verlassen ihre Häuser, Familien und Freunde, um für unser Land und die Freiheit zu kämpfen, an die wir so fest glauben. Wenn ein Bruder, Cousin, Onkel oder Freund während einer Schlacht getötet wird, machen Veteranen weiter.

Sie müssen bis zu einem späteren Zeitpunkt warten, um ihre verlorenen Gefährten zu trauern, zu weinen und zu betrauern. Soldaten ertragen Verlust, glühende Kälte, sengende Hitze, Grabenfuß und mehr. Das ist ein Held.

Tapfer zu sein, bedeutet nicht, einen roten Umhang zu tragen, sich schneller als eine Kugel zu bewegen oder massive Muskeln zu haben. es bedeutet, seine Pflicht zu tun, auch wenn es unangenehm oder scheinbar unerträglich ist.

Während eines Angriffs oder einer Schlacht können Bomben fallen, Kugeln fliegen, Blut, Schmerzen und der Tod von Soldaten und Zivilisten. Es braucht Mut, um das zu leben. Jahre später, wenn Veteranen sicher zu Hause sind, sind alptraumhafte Szenen oft noch lebendig in ihren Köpfen. Der Soldat, der Veteran, beschwert sich nicht. Wenn junge Männer und Frauen in die Streitkräfte aufgenommen werden, kennen sie die Gefahren, denen sie ausgesetzt sind.

Sie sind immer noch bereit und bereit, ihr Leben für die Freiheit ihres Landes zu riskieren, weil sie glauben. Sie sind stolz. Soldaten verlassen ihr Zuhause, gehen nach Übersee, kämpfen für unser Land und sterben stolz oder kommen stolz nach Hause. Das ist Tapferkeit.

Veteranen sind extrem patriotisch, weil sie ihr Leben im Kampf um Amerika riskieren.

Patriotismus bedeutet den Veteranen sehr viel, weil sie eine so große Liebe zu Lady Liberty, den USA, haben. Um all dem Druck und dem Verlust des Krieges für unser Land zu widerstehen, zeigen sie wahren Patriotismus und Liebe für Amerika. Veteranen gehen durch viele Nöte und schlaflose Nächte für unsere Freiheit. Bis heute erinnern sich Veteranen aus dem Zweiten Weltkrieg an die Schlacht in der Normandie und wie viel amerikanisches Blut an diesem Tag vergossen wurde.

Sie sind wahre Patrioten in Amerikas Geschichte.

Veteranen sind außerordentlich heroisch, mutig und patriotisch. Sie kämpfen für unsere Freiheit und unser Land. Sie leben stolz unter uns. Veteranen lieben Amerika und alles, wofür sie steht.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Loren Madore
6. Klasse
Andover Grundschule

In einem Pflegeheim sitzen drei Männer um mich herum.

Sie tragen Uniformen, die mit Abzeichen und Stiften verziert sind. Sie sprechen mit mir über die Tage, an denen sie im Krieg waren und der Schutz unseres Landes war ihre erste Priorität.

Diese Männer trainierten viele Wochen lang, so dass sie bereit waren, wenn die Gefahr kam. Jeder sah Dinge, die die meisten Menschen nur in Albträumen sehen würden und bereit waren, ihr Leben zu geben, damit wir frei sein konnten. Diese Männer sind Veteranen.

Veteranen arbeiten sehr hart, so dass sie vorbereitet sind, wenn sie in den Kampf ziehen müssen.

Sie müssen viele Wochen üben und in vielen verschiedenen Situationen trainieren, an Land, wenn sie in der Armee sind und auf See, wenn sie in der Marine sind.

Unsere Veteranen sind sehr engagiert und nehmen sich Zeit von ihren Familien, um unserem Land zu dienen. Sie geben Menschen auf der ganzen Welt gute Beispiele. Wenn Veteranen nicht im Dienst sind, mögen sie Spaß wie jeder andere auch. Sie könnten einen im Einkaufszentrum oder im Kino sehen.

Vielleicht haben Sie ein Familienmitglied, das ein Veteran ist.

Einige Veteranen gehen durch die schrecklichsten Dinge, die Menschen erleben können. Sie sind gezwungen, Menschen zu töten und sogar Freunde sterben zu sehen. Dies sind Bilder, die meisten nur in Albträumen sehen. Solche Dinge machen die Arbeit der Veteranen fürchterlich.

Einige Veteranen sind Krankenschwestern oder Ärzte, und sie helfen verwundeten Soldaten. Dies ist eine Aufgabe, die schwer zu ertragen ist.

Einige Veteranen sind in den Kampf gezogen und kommen nicht heraus.

Einer dieser Veteranen war Christopher Hoskins. Christopher war ein liebender Sohn und Bruder, der zusammen mit vielen anderen Soldaten im Irak starb. Ich hatte die Ehre, an seiner Beerdigung in seiner Heimatstadt Killingly, Connecticut teilzunehmen.

Viele wichtige Leute nahmen teil, wie Regierungsvertreter für Connecticut. Ich habe sogar einige von Christopher's Freunden aus der Grundschule getroffen. Er ist sehr wichtig, wird in Erinnerung bleiben. Christopher hat den ultimativen Preis bei der Verteidigung unseres Landes bezahlt. Ich lebe ein sicheres Leben dank seines Dienstes.

Veteranen sind außerordentlich wichtige Menschen.

Sie arbeiten so hart für uns alle. Sie trainieren hart und sehen, wenn sie in den Kampf geschickt werden, beunruhigende Dinge, die sie für den Rest ihres Lebens verfolgen könnten. Viele sterben, damit wir im Gegensatz zu vielen anderen Ländern der Welt frei leben können. Wenn Sie also das nächste Mal einen Veteranen sehen, denken Sie an ihn oder sie als jemand Außergewöhnlichen.

Ehre Veteranen für ihren Dienst und danke ihnen für ihren Einsatz.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Lisa Murawski
Klasse 7
East Hartford Mittelschule

Wussten Sie, dass Soldaten jeden Tag für die Rechte unseres Landes kämpfen?

Am Veteranentag erkennen wir diejenigen an, die für unsere Rechte, Freiheit und unser Land gekämpft haben. Diese Soldaten stellen ihr Leben auf die Linie unserer Nation. Diese Veteranen haben alle den Schmerz erlebt, Menschen sterben zu sehen, und wussten jeden Augenblick, dass es sie gewesen sein könnte.

Alle Veteranen haben drei Dinge gemeinsam: Liebe, Ehre und Respekt für Amerika. Alle Veteranen halfen unserem Land auf die eine oder andere Weise, ob es darum ging sicherzustellen, dass alle Flugzeuge bereit waren zu fliegen, den Soldaten Essen zu servieren oder zu kämpfen. Ich schätze diese Veteranen. Manche Leute verstehen nicht, wie viel Arbeit sie für uns getan haben. Ob diese Veteranen im Irak oder im Zweiten Weltkrieg kämpften, alle gaben ihre Zeit für Amerika auf.

Ich kann mir das Gefühl nicht vorstellen, dort zu sein und zu kämpfen, so ängstlich und gleichzeitig mutig zu sein. Wenn Sie das nächste Mal einen Blick auf die amerikanische Flagge werfen können, nehmen Sie sich einen Moment Zeit und denken Sie an all die Veteranen, die unserem Land gedient haben. Ich bin stolz, ein Amerikaner zu sein.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Rumanah Kasliwala
Klasse 7
East Hartford Mittelschule

Happy Veterans Day für alle !!

Heute werde ich darüber sprechen, was am Veterans Day passiert ist. In der elften Stunde, am elften Tag, im elften Monat, feierte und feierte die Welt. Nach vier Jahren erbitterten Krieges wurde ein Waffenstillstand unterzeichnet. Der "Krieg zum Ende aller Kriege" war vorbei.

Am ersten Juli war der Tag des Waffenstillstands und an diesem Tag änderte ein Mann namens Dwight D. Eisenhower den Tag und den Namen in Veterans Day. Sie ehrten alle Menschen, die der Welt, dem Staat, dem Land und dem ganzen Universum dienten. Heute haben die Armeen, die Luftwaffe, die Küstenwache, die Marines und die Marine unserem Land geholfen.

Heute wird der Veterans Day 2005 sein und ich denke, sie verdienen alle ein Dankeschön und wir sollten ihnen sagen, was für eine wundervolle Arbeit sie geleistet haben, um ihrem Land zu dienen.

Veterans Day ist ein Tag, der für alle sehr wichtig ist. Die Menschen sollten sich daran erinnern, was sie für Ihr Leben getan haben und wie sie Ihr Leben gerettet haben.

Würdest du dein Leben riskieren? Ich denke nicht, aber sie haben es getan. Heute ist ein Tag, den Sie schätzen sollten. Der Tag des Waffenstillstandes erhielt seinen Namen offiziell im Jahr 1926 in Amerika durch eine Resolution des Kongresses. 12 Jahre später wurde es durch ähnliche Aktionen des Kongresses zum Nationalfeiertag. Der Tag des Waffenstillstandes ist ein Tag, an dem alle geehrt werden, und es wurde ursprünglich von den Deutschen gedacht, die ein Papier zur Beendigung des Ersten Weltkriegs unterzeichneten.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Ashley Kinney
Klasse 7
Mabelle B.

Avery Mittelschule, Somers

Veteran bedeutet für mich, für die Menschen und das Land, das sie lieben, zu kämpfen und sie zu schützen. Es bedeutet, viele Opfer zu bringen, Mut zu haben und zu wissen, dass Menschen Respekt vor ihnen haben. Es braucht viel Mut für die Menschen zu sagen, dass sie im Militär sein wollen.

Sie tun es, weil sie an unser Land glauben und es lieben und aus diesen Gründen kämpfen wollen. Soldaten wissen, dass sie sich dem Militär anschließen müssen, um Opfer zu bringen, wie zum Beispiel den Komfort ihres Zuhauses zu verlassen, ihre Familie zu verlassen und zu wissen, dass sie eine Chance haben, zu sterben. Sie wissen, dass ihre Familie versteht, dass dies etwas ist, was sie tun wollen.

Diese Leute, die aufstehen und die Herausforderung annehmen, in den Krieg zu ziehen, wissen, dass die Menschen in ihrem Land viel Respekt vor ihnen haben.

Ohne sie gäbe es keine Vereinigten Staaten von Amerika. Es würde von den Terroristen übernommen werden und sie würden ihre eigenen Kulturen und ihre eigenen Ferien nutzen wollen. Die Veteranen sind sehr mutig. Sie kämpfen nicht nur auf unserem Land, sondern auf der ganzen Welt. Veteranen haben uns seit vielen Jahrhunderten in vielerlei Hinsicht geholfen.

Das bedeutet für mich Veteran zu sein.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Cassidy Caravella
6. Klasse
Mabelle B. Avery Mittelschule, Somers

BOOM! KNALL! "Pass auf, da geht eine Bombe!" Jemand könnte verletzt werden! Jemand könnte getötet werden!





Aber hören sie auf, das zu sagen? Nein! Sie stehen für unser Land ein, ob es LEBEN oder TOD bedeutet! Sie wissen vielleicht, wie sie sich selbst verteidigen können, aber ihre Frau / ihren Ehemann und ihre Kinder gehen lassen? Das kann sehr schwierig sein. Ja, es mag so aussehen, als würden sie dich für immer verlassen, aber mit jahrelanger Erfahrung besteht eine gute Chance, dass sie lebend zurückkommen würden!

Wir lieben sie! Wir lieben sie und wir kümmern uns um sie. Wenn wir Konserven und Kleidung an sie schicken, sind sie stolz darauf, unserem Land zu dienen. Deshalb haben wir jetzt 50 Sterne auf unserer hellen, schönen Flagge, die für Freiheit steht. Aber wenn sie in diesen schrecklichen Kriegen nicht kämpfen würden, könnte es immer noch Hunger oder sogar Kriege geben.

Genau wie Martin Luther King Jr. sagte: "Ich habe einen Traum", und sie tun es auch. Wir haben einen Traum, der so mächtig ist, dass nichts ihn aufhalten kann.

Oder träumen wir davon, dass es Frieden gibt und Glück und eines Tages, die Leute, die für uns in der Armee und der Marine kämpfen, werden diesen Traum wahr werden lassen.

Und weisst du was? Sie sind immer noch. Sie sind so großartig, dass sie einen eigenen Tag verdienen. Es ist Tag zum Ausruhen und Genießen und ein Tag für uns als sie. Darum geht es beim Veteran's Day. Die Menschen, die für ihre Lieben kämpften und immer noch kämpfen und Menschen vor schrecklichen Todesfällen schützen, kämpfen für die USA. (Die Vereinigten Staaten von Amerika!), Für FREIHEIT, und Sie wissen, was es funktioniert!

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Brooke Ballard
6.

Klasse
Mabelle B. Avery Mittelschule, Somers

Ein Veteran zu sein heißt für mich, bereit zu sein, dein Leben Amerika zu überlassen, weil du im Krieg gestorben sein könntest.

Dein Leben Amerika zu geben, zeigt, dass du deine Familie liebst, weil du für sie kämpfst. Die Leute, die normalerweise ein Veteran sind, sind liebevoll, glücklich, mutig und fürsorglich.

Ich denke, die Veteranen Amerikas waren nicht nur Soldaten, sondern auch Helden für alle. Jeden Morgen wachten sie wahrscheinlich auf und wussten, dass es der Tag sein könnte, an dem sie für ihr Land sterben würden. Ich hatte einen großartigen Opa, der zweimal im Zweiten Weltkrieg erschossen wurde und er hat ein lila Herz. Meine Mutter hält es jetzt an einem sicheren Ort.

Ich hatte auch einen anderen Urgroßvater, der im Zweiten Weltkrieg gekämpft hat, und einen Großvater, der im Koreakrieg gekämpft hat.

Viele Leute würden nicht den Job eines Soldaten annehmen und wüssten, dass sie jederzeit sterben könnten. Die Leute, die den Job annahmen, waren nicht selbstsüchtig, weil sie für ihre Familien und Amerika kämpften. Die Menschen, die im Krieg gekämpft haben, haben es geschafft, dass wir heute Freiheit haben und dorthin gehen können, wo wir hingehen wollen und tun, was wir tun wollen.

Freiheit ist es wert, dafür zu kämpfen.

Nun, die Menschen kämpfen für ihre Familien und für die Freiheit, die wir heute haben, nicht alle Menschen haben das. Die Menschen kämpfen auch für das Land, damit wir alle hier leben und zur Schule gehen können, damit wir essen und sauberes Wasser trinken können.

Ich respektiere die Veteranen für das, was sie für mich getan haben. Sie sollten alle als Helden in Erinnerung bleiben.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Kathleen Ayotte
6. Klasse
St. Martha Schule, Enfield

Ein Veteran ist jede Person, die in den Streitkräften gedient hat. Diese Veteranen riskieren ihr Leben, um unserem Land zu helfen und es zu schützen.





Wir sollten diesen tapferen Menschen am Veterans Day unseren Respekt und unsere Ehre erweisen. Viele dieser ehrenwerten Veteranen sind jetzt tot, aber andere sind gerade am Leben.

Viele Menschen haben heute Verwandte, die Veteranen sind. Mein eigener Onkel ist ein Veteran, und er trägt ein Tattoo, das zeigt, dass er in der Marine war. Viele Veteranen sind sehr schlaue Leute mit Hochschulabschlüssen.

Manche reisen zu Land und zu Wasser auf der ganzen Welt. Sie bringen zahlreiche Opfer, wie zum Beispiel einen guten Job zu hinterlassen, ihre Familien zu verlassen und Schulen zu verlassen. Veteranen können sehr schweren Verletzungen ausgesetzt sein, die sogar zum Tod führen können.

Sie riskieren das für uns und unser Land.

Während eines der Kriege half mein großer Großonkel einem großen Helden, als er in Gefahr war und eine Mitfahrgelegenheit brauchte. Ich bin stolz auf ihn. Sie sollten auch stolz auf das sein, was die Veteranen erreicht haben. Ich war so interessiert, dass ich Informationen über die folgenden Veteranen nachschaute: Kevin John Joyce, Thomas Joseph Conners und Dwain Ursy Mcgriff.

Ich bin so froh, dass die Namen der Veteranen an der Mauer in Washington, DC, gedruckt werden. Sie verdienen unseren Respekt und unsere Wertschätzung am Veterans Day.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Nichole O'Brien
Klasse 7
St.

Martha Schule, Enfield

Das Leben eines Veteranen ist ein gutes Leben: die Welt bereisen, berühmte Orte sehen und am Veterans Day geehrt werden.

Obwohl ein Veteran seine Höhen hat, kann er auch seine Tiefen haben.

In den Streitkräften müssen Veteranen möglicherweise ihr Leben riskieren, um unser Land und unsere Lebensweise zu schützen. Das Risiko, Arm und Bein für Leute zu riskieren, die sie nicht kennen, scheint mir etwas Besonderes zu sein. Die Verleihung von Medaillen und Zitaten ist das Mindeste, was wir für sie tun können. Familien, die am Telefon warten, um zu sehen, ob ihr Familienmitglied in Ordnung ist, sind immer erleichtert, wenn sie nach Hause kommen und mit Paraden, Feiern und Auszeichnungen geehrt werden.

Das ist die glücklichste Möglichkeit für sie auf der Welt.

Veteranen machen einen großen Unterschied in unserer Gemeinschaft. Nur zu wissen, dass ich sicher bin, macht einen großen Unterschied für mich. Deshalb sollten wir an diesem Veteranen-Tag unsere Veteranen respektieren, ehren und unseren Veteranen für die großartige Arbeit danken, die sie für uns geleistet haben.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Katie Kupchunos
Klasse 7
Vernon Center Mittelschule

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie und ich sicher, frei und geschützt sind?

Wir sind sicher, frei und geschützt, weil Amerikaner auf den Teller treten und ihr Leben für uns riskieren. Wenn sie sterben, werden sie mit Ehre und Respekt sterben. Sie sind auf Kriegsgelände gegangen, um uns frei, sicher und beschützt leben zu sehen. Sie sind Veteranen!

Jeder, der Krieg führte, ist ein Veteran. Ein Veteran ist eine Person, die Erfahrung im Krieg hatte und / oder eine Person, die im Krieg gedient hat.

Im Grunde ist jemand, der bereit ist, für sein Land zu sterben, ein Veteran. Zum Beispiel, was Nathan Hale gesagt hat: "Ich bedauere nur, dass ich es habe, aber ein Leben für mein Land zu verlieren." Er in meinen Augen ist einer unserer Veteranen. In einer 1993 erschienenen Enzyklopädie wird gelesen, dass 87 Millionen Veteranen im Krieg kämpften, darunter die 27 Millionen, die noch lebten.

Vor langer Zeit, als der Krieg ausbrach, zogen 18jährige Jungen und ältere Männer in den Krieg. Einige waren nur 18-jährige Jungen und sie mussten das Entsetzen und den Schmerz des Krieges sehen und sahen Menschen sterben vor ihnen.

Es ist sehr schwer in den Krieg zu ziehen, also verdanken wir Veteranen viel. Ohne Veteranen wäre unsere Zukunft anders. Die Veteranen der Vergangenheit haben unsere Zukunft mitgestaltet. Mit anderen Worten: Veteranen sind die Helden aller und wir sind ihnen viel zu verdanken.

Wusstest du, dass du keine Waffe tragen musst, um ein Veteran zu sein?

Sie hätten Koch, Postbote, Mechaniker, Support-Personal, Fahrer eines Autos, Computer-Operator, Sanitäter, Versorgungsoffizier, Archivar sein können.

Meiner Meinung nach muss man nicht einmal in Kriegsgebieten sein, um als Veteran bezeichnet zu werden. Du hättest jemand sein können, der in einer Basis gearbeitet hat. Zum Beispiel ist mein Onkel Jim in der Luftwaffe, aber er war nicht mit einer Waffe in Kriegsgebieten.

Er ist Mechaniker und arbeitet in einem Flugzeug in Texas. In meinen Augen ist mein Onkel Jim oder jemand anders, der wie er ist, ein Veteran.

Weißt du, wo wir ohne Veteranen wären?

Ich glaube, unser Land wäre kaputt, wer weiß, dass wir ohne unsere Veteranen von Japan regiert werden könnten. Um die Frage zu beantworten, was es bedeutet, ein Veteran zu sein?

Ein Veteran zu sein heißt, sich für sein Land einzusetzen, jemand, der das Risiko eines Krieges kennt, aber aufstehen und für sein Land kämpfen wird. Jemand, der in ganz Amerika geehrt wird und jemand, der uns sicher, frei und beschützt macht. Wir schulden ihnen viel!





Wer weiß, wo wir ohne sie wären. Gott segne Amerika und Dank an Veteranen!

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Stewart Henderson
Klasse 7
St.

James Schule, Manchester

Veteranen bedeuten mir viel. Ich schätze die Tatsache, dass jemand sein Leben riskiert, damit wir frei sein können.

Viele dieser Veteranen starben, weil sie für das, was richtig war, eintraten. Um uns vor Angst zu schützen, haben viele mutige Menschen ihr Leben verloren.

Viele Menschen opferten ihr Leben für unsere Freiheit. 116.708 Amerikaner starben im Ersten Weltkrieg. 417.316 GIs verloren im Zweiten Weltkrieg ihr Leben. Im Koreakrieg starben 33 651 US-Soldaten und 58 168 US-Soldaten starben in Vietnam.

Jetzt im Irak kämpfen viele Menschen, um unser Land vor Terrorismus zu schützen.

Sie sorgen dafür, dass wir sicher sind. Sie setzen das Gesetz an einem Ort durch, der es braucht.

Ich verstehe, was es bedeutet, ein Veteran zu sein, wenn ich die Geschichten über meine Großväter höre. Beide dienten unserem Land während des Zweiten Weltkriegs. Sie waren tapfere Männer, die direkt nach dem Angriff auf Pearl Harbor wegen ihres Pflichtgefühls gegenüber Amerika angeworben wurden.

Einer meiner Großväter war in der Armee und diente hier in den USA, während der andere an Bord eines Schiffes der Küstenwache im Südpazifik diente. Ich bin stolz auf ihr Engagement für unser Land und seine Prinzipien.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Tyler Detorie
6. Klasse
Canton-Mittelschule

Ein US-Militärveteran zu sein ist solch eine unglaubliche Ehre.

Ich sollte es wissen, mein Vater hat seine A-10 Thunderbolt II im irakischen Freiheitskrieg geflogen. Ich würde auch gerne ein Veteran sein und ein ganzes Land haben, das im Wert von Menschen aussieht, wie ich es meinem eigenen Vater antut, aber es ist einfach zu gruselig für mich. Denken Sie nur einmal darüber nach, wenn Millionen ausländischer Menschen vom Boden oder von großen Bombern am Himmel auf Sie schießen.

Es ist beängstigend, auch wenn du in einem Flugzeug bist. Ein Veteran zu sein bedeutet, dass du dein eigenes Leben für dein Land opferst. Die Veteranen opfern nicht nur ihr Leben für uns, sondern sie opfern auch Zeit von ihren Familien und im Fall meines Vaters seine Hauptaufgabe als kommerzieller Pilot.

Alle Veteranen kämpften nicht nur im Krieg, weil sie dazu aufgerufen waren, sondern weil sie unserem Land helfen und uns vor der irakischen Tyrannei schützen wollten. Mein Vater wurde mit den Worten zitiert: "In erster Linie wollte ich meinem Land dienen und Jets fliegen" zum Farmington Valley Post. Was es für mich bedeutet, ein Veteran zu sein, ist großer Respekt, Stolz und Ehre. Alle diese Eigenschaften werden von unseren US-Veteranen definitiv verdient.

Was es bedeutet, ein Veteran zu sein
Von Kristi Nardini
Klasse 7
John F.

Kennedy Mittelschule, Plantsville

Ich möchte dir von meinen beiden Lieblingsveteranen erzählen. Aber vor allem, was ist ein Veteran? Warum sind sie so besonders? Was haben Sie gemacht?

Nun, Veteranen sind Leute, die im Krieg dienten. Veteranen sind so besonders, weil sie dazu beigetragen haben, die Welt so zu machen, wie sie heute ist.

Ohne Soldaten wären Schwarze immer noch Sklaven! Aber wir haben den Krieg hauptsächlich wegen unserer Soldaten gewonnen und haben Glück, Veteranen zu haben, die überlebt haben. So viele Menschen sind glücklich, ihre Lieben zu Hause zu haben. Als eine Ehre für sie feiern wir den 11. Tag des 11. Monats als Veterans Day.

Also, wer sind meine zwei Lieblingsveteranen? Einer von ihnen ist mein Großvater Daniel Robert Nardini.

Er war in der Marine für den Zweiten Weltkrieg. Er hat sich angemeldet, als er 18 war. Daniel war ein Signalmann auf der USS Long Island. Er besuchte Japan, sah aber keinen Kampf. Ich liebe meinen Großvater und er ist so besonders für mich.

Mein anderer Lieblingsveteran ist mein Großvater John Wesley Hosmer.

Er wollte in der Armee sein, als er 17 war, aber er wog nur 122 Pfund, und Sie müssen 130 Pfund sein. Im Juni 1944 absolvierte er die Oberschule. Am 4. Juli trat er dem Dienst bei. Er wollte Pilot werden, hatte aber nicht genug Augen. Stattdessen wurde er Militärpolizist und kämpfte.

Er sagte sich, wenn er je lebend aus dem Krieg zurückkäme, würde er ein Minister sein, der Gott lobte. Nun, dieser Veteran war seinem eigenen Wort treu. Er kehrte von der Armee zurück und ging zur Seminarschule. Dann wurde mein Großvater Minister in Connecticut. Er heiratete meine Eltern und taufte meine Schwester und mich. Jetzt ist mein Großvater in Gottes Haus.

Beide meiner Großväter sind Veteranen des Zweiten Weltkriegs.

Ich bin so froh, dass sie einen Tag haben, der ihnen und all den anderen Veteranen gewidmet ist, die in dieser Welt einen so großen Unterschied gemacht haben.

Dieser Aufsatz ist Opa Nardini gewidmet.

In Erinnerung an Opa Hosmer.

Copyright © 2018, Hartford Courant

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply