Wie man einen reflektierenden Aufsatz richtig macht

Posted on by Mikarg

Wie Man Einen Reflektierenden Aufsatz Richtig Macht




----

Ein Großteil Ihrer Zeit an der Universität wird mit Nachdenken verbracht; darüber nachzudenken, was die Leute gesagt haben, was du gelesen hast, was du selbst denkst und wie sich dein Denken verändert hat.

Es wird allgemein angenommen, dass der Denkprozess zwei Aspekte umfasst: reflexives Denken und kritisches Denken.





Sie sind keine getrennten Prozesse; vielmehr sind sie eng miteinander verbunden (Brookfield 1987).

Abbildung 1: Der Denkprozess (nach Mezirow 1990, Schön 1987, Brookfield 1987)

Reflektierendes Denken

Die Reflexion ist:

  • eine Form der persönlichen Reaktion auf Erfahrungen, Situationen, Ereignisse oder neue Informationen.
  • eine "Verarbeitungsphase", in der Denken und Lernen stattfinden.

Es gibt weder einen richtigen noch einen falschen Weg des reflektierten Denkens, es gibt nur Fragen zu erforschen.

Abbildung 1 zeigt, dass der reflektierende Denkprozess bei Ihnen beginnt.

Bevor Sie beginnen können, die Worte und Ideen anderer zu bewerten, müssen Sie Ihre eigenen Gedanken unterbrechen und identifizieren und untersuchen.

Dazu müssen Sie Ihre früheren Erfahrungen und Kenntnisse des von Ihnen untersuchten Themas noch einmal aufgreifen.





Es beinhaltet auch zu überlegen, wie und warum Sie denken, wie Sie es tun. Die Überprüfung Ihrer Überzeugungen, Werte, Einstellungen und Annahmen bildet die Grundlage für Ihr Verständnis.

Reflektives Denken erfordert, dass Sie erkennen, dass Sie wertvolles Wissen zu jeder Erfahrung bringen.





Es hilft Ihnen daher, die wichtigen Zusammenhänge zwischen dem, was Sie bereits wissen, und dem, was Sie lernen, zu erkennen und zu klären. Es ist eine Möglichkeit, Ihnen zu helfen, ein aktiver, bewusster und kritischer Lerner zu werden.

Reflektierendes Schreiben ist:

  • Ihre Antwort auf Erfahrungen, Meinungen, Ereignisse oder neue Informationen
  • deine Antwort auf Gedanken und Gefühle
  • eine Art zu denken, um dein Lernen zu erforschen
  • eine Gelegenheit, Selbsterkenntnis zu erlangen
  • ein Weg, Klarheit und besseres Verständnis für das zu erreichen, was Sie lernen
  • eine Chance, Schreibfertigkeiten zu entwickeln und zu festigen
  • eine Möglichkeit, aus dem, was du studierst, Bedeutung zu machen

Reflektierendes Schreiben ist nicht:

  • nur Informationen, Anweisungen oder Argumente vermitteln
  • reine Beschreibung, obwohl es beschreibende Elemente geben kann
  • direkte Entscheidung oder Beurteilung (z.





    B. ob etwas richtig oder falsch, gut oder schlecht ist)

  • einfache Problemlösung
  • eine Zusammenfassung der Kursnotizen
  • ein Standard Universitätsaufsatz

Siehe weiter: Wie schreibe ich reflektierend?

Lernzentrum

Für alle Ihre Referenzen, Schreiben und akademische Fähigkeiten unterstützen

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply